studieren weltweit
30 Dinge, die in Malaysia anders sind als in Deutschland

30 Dinge, die in Malaysia anders sind als in Deutschland


Ein Schritt aus dem Flughafen von Kuala Lumpur raus und schon vielen mir die heißen Temperaturen und der Linksverkehr auf. Im Folgenden verrate ich euch, was in Malaysia alles so ganz anders ist als in Deutschland.

  1. Steckdosen: Die Steckdose ist hier natürlich eine andere. Sie dürfte aber einigen bekannt sein, da sie hier genau die Gleiche verwenden wie in Großbritannien! 🔌
  2. Fehlende Utensilien: Bestimmte Dinge sind beim Einzug in eine WG/ Wohnheim nicht vorhanden (Töpfe, Pfannen, Geschirr, Bettdecke, Kissen…)
  3. Handyvertrag: Ein Handyvertrag ist hier deutlich günstiger (ca. 7 Euro monatlich für 30 GB) und monatlich anpassbar. 📱
  4. Straßenhunde: Es gibt Straßenhunde und sogar auf dem Campus haben wir einen Hund. 🐶
  5. Leitungswasser: Das Leitungswasser ist leider nicht trinkbar, deshalb muss ich immer darauf achten, genug Wasser bei mir zu haben.
  6. Grab for Food: Die Grab App, um sich eine einzelne Mahlzeit nach Hause liefern zu lassen, wird hier sehr viel genutzt. Man hat eine Auswahl aus sehr vielen verschiedenen Restaurants in der Nähe und die Fahrer liefern schnell mit ihrem Motorrad.
  7. Scharfes Essen: Das Essen hier ist oft sehr scharf. Als Deutsche, die hauptsächlich deutsches Essen gewöhnt ist, kann ich mir hier den Mund schnell mal verbrennen. 🔥
  8. Wassermelonensaft: Ein sehr erfrischender Saft, den ich sonst noch nie getrunken und hier lieben gelernt habe! 🍉
  9. Hühnchen und Reis: Sehr sehr viele Gerichte enthalten hier entweder Chicken oder Reis oder beides.
  10. Vegetarismus und Veganismus: Falls ihr Vegetarier oder Veganer seid, dann habt ihr es hier leider sehr schwer. Am besten geht ihr in ein indisches Restaurant, da dort meistens vegetarisches Essen angeboten wird.
  11. Veggie Burger: Viele Veggie Burger haben hier kein Burger Pattie, sondern es werden stattdessen Pilze auf den Burger gelegt. 🍔
  12. Uniform: An manchen Universitäten, insbesondere an den öffentlichen und in manchen Studiengängen ist eine Uniform Pflicht. Dies ist bei mir an der Taylor’s University im Studiengang Hospitality Management zum Teil der Fall.
  13. Einbindung der Eltern: Selbst wenn ihr studiert, spielen eure Eltern noch eine Rolle für die Universität. Beispielsweise können euch die Eltern einen Entschuldigungsbrief schreiben, wenn ihr in einem Kurs nicht anwesend sein konntet. Außerdem werden die Eltern kontaktiert, solltet ihr ohne Grund der Universität für mehrere Tage fern bleiben. 👪
  14. Kommunikation mit Profs: Um mit unseren Profs zu kommunizieren, nutzen wir hier Facebook-, WhatsApp und Telegram-Gruppen. Die Kommunikation ist im Allgemeinen sehr viel lockerer.
  15. Campus: Auf dem Campus gibt es viele Geschäfte und Freizeitangebote!
  16. Vielseitigkeit und Akzeptanz der Kulturen und Religionen: Die Vielseitigkeit der verschiedenen kulturellen Gruppen, Nationen und Religionen, die hier in Malaysia ihren Platz haben, wird deutlich mehr gefeiert und die Toleranz und Akzeptanz ist wesentlich größer als in Deutschland. Neben den islamischen Feiertagen wird Chinese New Year groß gefeiert und auch Weihnachten und Diwali sind Feiertage.
  17. Gebetsräume: Ob in der Mall oder auf dem Campus überall stehen Gebetsräume zur Verfügung.
  18. LGBTQ: Leider ist die Community immer noch (je, nachdem in welcher Region ihr euch aufhaltet) gefährdet.
  19. Trennung der Geschlechter: Beispielsweise dürfen im Studentenwohnheim nicht Frauen und Männer in einer Wohnung wohnen oder sich zu zweit in einem Zimmer aufhalten.
  20. Immer verkaufsoffener Sonntag: Dadurch, dass das Christentum hier nicht die Staatsreligion ist, sind auch am Sonntag die Geschäfte geöffnet!
  21. Taxi!: Mit der oben bereits genannten Grab App kann ich mir nicht nur Essen liefern lassen, sondern mich auch von A nach B fahren lassen. Der Fahrer oder die Fahrerin sind oft in wenigen Minuten vor Ort! 🚕
  22. Preise: Alles ist sooo viel günstiger als in Deutschland! 💰Nicht nur der bereits aufgezählte Handyvertrag, auch Miete, Essen, Taxis und vieles mehr – alles ist günstiger!
  23. Geldscheine: Obwohl RM1 nur etwa 0,22 € entsprechen, gibt es einen RM1 Schein.
  24. Jahreszeiten: Hier gibt es nur eine Jahreszeit, nämlich den dauerhaften Sommer!🌞
  25. Luftfeuchtigkeit: Die Luftfeuchtigkeit ist natürlich bedeutend höher. Schweißflecken sind eingeplant!
  26. Regen und Gewitter: Es regnet und gewittert hier häufiger als in Deutschland, und wenn es einen Gewitterschlag gibt, erschrecke ich mich immer richtig!
  27. Geteilt in zwei Inseln: Die Landfläche Malaysia erstreckt sich über zwei große Hauptinseln!
  28. WhatsApp-Kontaktaufnahme: Hier ist es ganz normal, dass ihr von allen möglichen Leuten direkt über WhatsApp statt per E-Mail kontaktiert werdet. 💬
  29. Datenschutz: Ist hier praktisch nicht vorhanden. Dass während Veranstaltungen Fotos gemacht werden, die dann im Internet landen oder Handynummer und Adresse weitergegeben werden, ist hier normal.
  30. Coronaregeln: Hier besteht weiterhin die Maskenpflicht. Die Impfquote ist wesentlich höher, es sind aber auch mehr Impfstoffe zugelassen. 😷

Wie ihr seht, sind viele Dinge hier anders, als wir es aus Deutschland gewöhnt sind, und ich könnte hier noch vieles weitere aufzählen, wie etwa die Größe der Papaya, die ihr auf meinem Beitragsbild seht. Diese ist circa 23 cm lang!

Ihr könnt mir aber glauben, dass ihr euch an die allermeisten Dinge sehr schnell gewöhnen werdet, solltet ihr euch hier für längere Zeit aufhalten!

Kommentare
  1. Anna

    18. Juni 2022

    Hallo Melanie,
    danke für die Liste. Damit fühle ich mich schon ein bisschen mehr vorbereitet. Ich bin gestern in Kuala Lumpur angekommen und mache ein DAAD Praktikum.
    Viele Grüße
    Anna

    1. Melanie

      21. Juni 2022

      Hallo Anna,
      es freut mich sehr, dass dir mein Blogbeitrag helfen konnte! Ich hoffe, dass wir uns treffen können, du bist ja ganz in der Nähe.

      Liebe Grüße
      Melanie

  2. Samira

    3. Mai 2022

    Hey Mel,
    wieder mal ein richtig interessanter Blog-Beitrag. Ich will auch ein Handyvertrag mit 30 GB für nur 7,00€. 😀

    LG Samira

    1. Melanie

      4. Mai 2022

      Ja, das stimmt! Das sollte man in Deutschland auch einführen! Leider sind mobile Daten in Deutschland echt teuer. 🙁

      LG
      Mel

  3. Trang aus Onkomm

    3. Mai 2022

    Hi Melanie. Ich finde es total gespannt, dass du uns deine Erlebnisse während des Auslandsemester teilst. Die volle Liste ist interessant und lustig. Das erinnert mich an meine Heimat Vietnam, wo im Vergleich mit Malaysia klimatisch und kulturell schon mehr oder minder ähnlich ist.
    Ich wünsche dir die bestschöne Zeit voller kulturellen Erkundungen. Wenn es möglich ist, kann ich nur empfehlen, Vietnam zu besuchen und meine Begrüßung an Vietnam weiterzuleiten ❤.
    LG Trang

    1. Melanie

      3. Mai 2022

      Hallo Trang,
      Schön, dass du meine Blogbeiträge liest und sie dir gefallen!
      Ich werde während meines Auslandssemester hier leider nicht die Möglichkeit haben noch nach Vietnam zu reisen, aber das Land steht definitiv auf meiner Bucketlist!

      LG
      Deine Mel 🙂

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Malaysia

  • Instagram Post von Melanie

    Die Heli Lounge Bar ist tagsüber ein Hubschrauberlandeplatz, der sich nachts…

    Die Heli Lounge Bar ist tagsüber ein Hubschrauberlandeplatz, der sich nachts in eine Bar verwandelt. Von hier aus hat man eine grandiose Aussicht und kann den Sonnenuntergang genießen! 🌇 #studierenweltweit #malaysia #kualalumpur #lieblingsorte

  • Instagram Post von Melanie

    Das Video kann die Unterwasserwelt dort leider kaum abbilden.. 🐠🌏🤿…

    Das Video kann die Unterwasserwelt dort leider kaum abbilden.. 🐠🌏🤿 #studierenweltweit

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung