studieren weltweit
Arabische Gastfreundschaft

Arabische Gastfreundschaft

Gestern waren wir bei einem unserer Arbeitskollegen zum Essen eingeladen. Wie ein traditionell palästinensisches Essen aussieht, erfahrt ihr hier.

Von Ost-Jerusalem/Alquds machten meine Arbeitskolleginnen und ich uns auf den Weg nach Ramallah. Als wir ankamen war bereits für alles gesorgt. Der Tisch war mit vielen guten Hauptspeisen, Salat und Broten gedeckt.

essen

Wie lange dafür wohl jemand in der Küche gestanden hat?

Es war super lecker! Typisch für die palästinensische Küche sind beispielsweise Reisgerichte wie Mansaf, die mit verschiedenen Nüssen wie Pinienkernen dekoriert und mit Zimt und ggfs. Baharat gewürzt werden. Der typisch arabische Salat Tabouleh darf natürlich auch nie fehlen. Zum Nachtisch gab es Eis und Kaffee. Später wurde das ganze mit einer Runde Tee und Süßigkeiten abgerundet.

Insgesamt war das Essen –untypischerweise sehr vegetarierfreundlich ausgerichtet 😉

Das ist arabische Gastfreundschaft!

Während die Zeit verflog, konnten wir den Sonnenuntergang am Horizont beobachten. Hinter den Bergen warf das Meer einen Schatten und man konnte die Lichter Tel Avivs in der Ferne erkennen.

Sonnenuntergang

Am Ende des Tages sind wir dann nach Hause gerollt…

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Praktikum

Infos und Erlebnisse von Forschungs-, Unternehmens- oder Schulpraktika im Ausland