studieren weltweit
Die 8 interessantesten Harvard-Facts

Die 8 interessantesten Harvard-Facts

Die Bibliothek soll so bleiben, wie sie ist, eine Statue lügt und vieles mehr: Heute präsentiere ich euch die acht interessantesten und spannendsten Harvard-Facts.

1. Die „Statue der drei Lügen“

Die John Harvard Statue im Harvard-Yard ist einer der am meisten fotografierten Statuen der USA. Was viele nicht wissen ist, dass mit ihr drei Lügen verbunden sind. Auf der Statue findet sich die Niederschrift: „John Harvard, Gründer, 1638“. Die erste Lüge ist, dass John Harvard nicht der Gründer war, sondern viel eher der Stifter der Universität, weshalb sie nun seinen Namen trägt. Die zweite Lüge ist, dass die Harvard University nicht 1638 gegründet wurde, sondern 1636. Sie ist damit die älteste Universität der USA.
Die dritte Lüge ist besonders interessant. Die Person, die die Statue abbildet, ist nicht John Harvard. Keiner weiß, wie er wirklich aussah. Es gibt verschiedene Theorien darüber, wer diese Person ist, die dort abgebildet ist. Die Geläufigste ist, dass es ein Student des Bildhauers war.

2. Das Harvard-Stadium

Das „U-förmige“ Footballstadion wurde 1903 konstruiert und ist damit das älteste Stadion der USA.

3. Harvard in Hollywood

Offiziell sind keine Kamerateams für Filme auf dem Harvard-Campus erlaubt, da die Universität zu viele Anfragen bekommt und nicht möchte, dass die Studenten gestört werden. Einige Filmcrews hat diese Regeln aber nicht davon abgehalten dennoch einen „Harvard-Shot“ zu machen.

4. Der Taschenrechner

Wusstet ihr, dass Harvard sogar noch älter ist als der Taschenrechner?

5. „The Game“

College-Football ist so ’ne Sache… Die einen lieben es und die anderen interessiert es nicht. Was aber jedes Jahr groß gefeiert wird, ist das Football-Spiel zwischen Harvard und Yale. Die beiden Teams vereint eine lange und tiefe Rivalität. Deswegen ist das Spiel der beiden auch einfach als „The Game“ bekannt.

6. Die „Widener Library“

Die Widener Library ist die zweitgrößte Bibliothek der USA und erstreckt sich über zehn Stockwerke. Aufgrund des Wunsches des Stifters, dass der Standort nie geändert werden darf, konnte die Bibliothek nie weiter in andere Gebiete ausgebaut werden. Daher gibt es nun vier Untergeschosse, damit doch noch mehr Bücher dort Platz haben.

7. Richie Rich

Das Vermögen der Harvard-University beträgt: 37,1 Mrd. US-Dollar.
Damit ist sie die Universität mit dem größten Vermögen auf der Welt.

8. $60.000+

Der durchschnittliche Jahreslohn für frische Absolventen beträgt über 60.000 US-Dollar. Für viele ist das ein Grund, die riesigen Studienkosten auf sich zu nehmen.

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #USA

Tipps, Erlebnisse und Infos zu den USA