studieren weltweit

Brexit und Erasmus+

Du planst einen Aufenthalt in Großbritannien und fragst dich, welche Auswirkungen der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU und dem Erasmus+ Programm hat? Hier findest du die wichtigsten Infos.

Die gute Nachricht zuerst: Bis Mai 2023 sind Förderungen über Erasmus+ noch grundsätzlich möglich. Wenn du dich also jetzt bei der eigenen Hochschule um eine Erasmus-Förderung bewirbst und diese zugesagt bekommst, musst du keine Studiengebühren bezahlen. Studienaufenthalte sind nach wie vor für 3 bis 12 Monate möglich. Praktika können 2 bis 12 Monate dauern. Allerdings gibt es Änderungen bei den Regelungen zu Aufenthaltsgenehmigungen.

Visabestimmungen für Studienaufenthalte über Erasmus+

  • Für Aufenthalte bis zu 6 Monaten ist kein Visum erforderlich. Bis Oktober 2021 ist eine Einreise mit dem normalen Personalausweis möglich. Ab Oktober 2021 benötigst du zur Einreise den elektronischen Reisepass (E-Pass). Während des Studienaufenthalts darfst du keiner finanziell entlohnten Tätigkeit nachgehen.
  • Für Aufenthalte, die länger als 6 Monate dauern, also auch für ein ganzes Studium, musst du seit dem 1. Januar 2021 ein Studierenden-Visum beantragen. Das kannst du online erledigen. Das Visum kostet 348 britische Pfund.
    Außerdem muss man eine Immigration Health Surcharge an den öffentlichen Gesundheitsdienst zahlen. Diese kostet 470 britische Pfund für die Geltungsdauer von einem Jahr. Die Erstattung der Kosten für die Immigration Health Surcharge ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Visabestimmungen bei Praktikumsaufenthalten über Erasmus+

Hierfür ist ein Temporary Worker-Government Authorised Exchange Visa (T5) erforderlich, egal, wie lange das Praktikum dauert. Für den Antrag musst du dir vorher ein Certificate of sponsorship ausstellen lassen. Für Erasmus+ Praktikantinnen und Praktikanten stellt dies das British Council aus.
Den Antrag für das Certificate of sponsorship stellt die eigene Hochschule oder die Institution im Vereinigten Königreich, bei der du das Praktikum absolvieren möchtest. Du kannst diesen Antrag also nicht selbst stellen.

Mehr zu #Visum

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung