studieren weltweit studieren weltweit

Navigationen
Service Navigation
Hauptnavigation

Vor der Abreise

Zimmer suchen.

Veranstalter von Sprachreisen übernehmen häufig die Unterbringung, zum Beispiel in einer Gastfamilie. Auch bei Sprachkursen an einer Hochschule wird häufig eine Unterkunft organisiert, oftmals in Wohnheimen. In vielen Ländern sind Mehrbettzimmer üblich.

Ticket buchen.

Je früher du buchst, desto günstiger ist es meist. Überlege dir, bevor du dein Ticket buchst, ob du vor oder nach dem Sprachkurs noch ein wenig reisen willst. Falls du ein Visum beantragen musst, achte bei der Ticketbuchung darauf, wie lange du damit im Land bleiben darfst.

Tasche packen.

Falls du in einer Gastfamilie wohnst, wirst du mit einem kleinen Gastgeschenk viel Freude bereiten. Es kann außerdem sinnvoll sein, ein Wörter- und Grammatikbuch einzupacken, da die Lehrbücher im Ausland häufig einsprachig sind. Wenn die Bücher nicht mehr in den Koffer passen, sind Wörterbuch-Apps eine gute Alternative. Sie sind teilweise sogar kostenlos erhältlich.

Tipp: Den Steckdosenadapter für deine elektronischen Geräte nicht vergessen!

Im Land angekommen, solltest du diesen Tipp unbedingt beachten!

studium praktikum sprachkurs