studieren weltweit studieren weltweit

Navigationen
Service Navigation
Hauptnavigation

Das kostet Taipeh!

Viele junge Menschen hält heute immer noch der finanzielle Aspekt vom Auslandssemester ab. Mit den sehr individuellen Kombinationen aus BAföG, Stipendium, Unterstützung durch die eigene Universität oder durch die Eltern – die Austauschstudenten hier in Taipeh haben sehr unterschiedliche Budgets – ist es immer schwierig zu behaupten, das Auslandssemester sei doch ganz einfach bezahlbar. Daher gibt es von mir hier eine Ausgabenliste, mit der du deine Ausgaben für ein Semester in Taipeh abschätzen kannst!

Einmalige Kosten für ein Auslandssemester in Taipeh

Zunächst kommen generelle, einmalige Kosten auf dich zu, die nicht zu unterschätzen sind und die du in der Regel bezahlen musst, bevor du auch nur einen Cent Förderung erhältst. Dazu gehören:

  • Flug: 500-800 € (2-way)

Beim Flug empfiehlt es sich so früh wie möglich  zu buchen. Selbst wenn man noch nicht die endgültige Zusage der Partneruniversität hat, ist es in der Regel günstiger, den Flug bereits mit einer Reiserücktrittsversicherung zu buchen.

  • Visum: 80 € mit mehrmaliger Einreise

Das Visum für Taiwan kostet 80 €. Wenn du planst, während deines Auslandsaufenthaltes in andere Länder zu reisen, kannst du dir diese Kosten eventuell sparen. Bei jeder Einreise nach Taiwan bekommst du mit dem Deutschen Pass nämlich ein kostenloses 90 Tage Visum. Diese sind allerdings nicht verlängerbar und du darfst die Frist auf keinen Fall verpassen, da man dich sonst nicht wieder einreisen lässt!

  • Arztuntersuchung: 30 €

Die National Taiwan Universität (NTU) verlangt zur Immatrikulation ein ärztliches Gutachten, das unter anderem ein Brustkorbröntgenbild und Blutbild beinhaltet.

  • Auslandskrankenversicherung: 230 € pro Semester
  • Wohnheimkaution: 420 €

Natürlich ist eine Kaution keine echte Ausgabe, aber das Geld ist erstmal gebunden und muss im Voraus bezahlt werden. Dabei fallen eventuell auch noch Gebühren deiner Bank an.

  • Wohnheimeinrichtung: 100-150 €

Im Prince House Wohnheim hast du zwar eine Grundausstattung, aber du musst dir einige Dinge dazu kaufen. Etwa einen Duschvorhang, eine Matratze, Bezüge, Kissen, Wäschekorb. Die Dinge kosten das Gleiche wie in Deutschland und Ikea gibt beispielsweise auch. Wer hier ordentlich sparen möchte, kann rechtzeitig in Facebook-Gruppen nach gebrauchten Artikeln suchen.

  • Bücher: 10-30 € pro Fach

Monatliche Kosten in Taipeh

  • Wohnheim (Prince House): 230 € pro Monat
  • Essen und Trinken: 10 bis 15 € pro Tag

Essen ist einerseits günstig und andererseits teuer in Taipeh. So bezahlt man pro Mahlzeit etwa 3 bis 4 €, allerdings hat man keine Möglichkeit selbst günstig zu kochen, daher schlagen die niedrigen Restaurantpreise trotzdem auf Dauer ordentlich auf den Geldbeutel. Insbesondere Früchte sind in Taipeh sehr teuer und so verlangen manche Obsthändler bis zu 1,5 € pro Apfel.

Diese ordentliche Portion für drei Leute gibt es im vegetarischen Buffet in Taipeh für etwa 8 €.

Die NTU bietet Studentenclubs und Freizeitangebote an, die pro Semester oder Monat bezahlt werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kalligrafie-Club: 15 € / Semester
  • Kickboxen: 2x 3 h pro Woche 30 € / Semester
  • Fitnessstudio: 30 € / Semester
  • Außenschwimmbecken: 3 € / Monat

Transportkosten

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden meist bargeldlos einfach mit der EasyCard bezahlt, die gleichzeitig der Studentenausweis ist und den Studentenrabatt beinhaltet. Ich habe hier einige Beispiele:

  • U-Bahnfahrt: 0,5-1,5 €
  • Taxifahrt in der Stadt: 5-10€
  • Fahrrad-Sharing: 0,5 € / 30 min
  • Ein solides Fahrrad: ab 60 € (oder 0 € für ein gammeliges, stehengelassenes von ehemaligen NTU-Studenten)
Ein Fahrrad ist in Taipeh das beste Fortbewegungsmittel und gebraucht ab 60€ zu haben.
  • Busfahrt von Taipeh nach Kaohsiung (350 km, 6 h): 16 €
  • Zug von Taipeh nach Kaohsiung (1,5 h): 40 €
  • Bus von Taipeh nach Yilan (50 km, 1 h): 3 €
  • Bahn von Taipeh nach Taitung (350 km, 6 h): 13 €
  • Bus von Kaohsiung nach Kenting (100 km, 2 h): 8 €
  • Motorroller: 10€ / Tag
  • Motorroller: 85€ / Monat
  • Flug auf die Phillipienen (2-way): ab 80 €
  • Flug nach Japan (2-way): ab 180 €

Allerlei – von Bier bis Obst

  • 0,3 l Bier: 1€
  • 0,5 l Bier: 1,5€
  • 0,75 l Wein: ab 8€
  • 0,5 l Bier in einer Bar: ab 3,5€
  • Apfel: 0,3-1,5 €
  • 1 kg Bananen: 0,5-2 €
Die Obstmärkte haben echte Schnäppchen bei regionalen Produkten und gesalzene Preise bei importierten Obstsorten.

 

  • Brot: ab 3 €
  • 1 l Saft: ab 1 €
  • Turnschuhe: 30-60 €
  • Eis: 1 €
  • kleine Packung Chips: 1 €
  • T-Shirt: 10 €
  • Hostel: ab 13 € / Nacht
  • Surfboard: 13 € / Tag
  • Gebrauchtes Surfboard (Shortboard): ab 100 €
  • Ein Waschgang mit Trockner: 1 €

Eintrittskosten für Museen und Parks

Eintritte sind in Taiwan extrem günstig, Museen und Parks sogar meist kostenlos!

  • Museum: 0-1€ / Besuch (als Student einer taiwanesischen Uni)
Staatliche Institutionen wie Museen, Parks und Gedenkstätten sind in der Regel kostenlos für Studenten.
  • Nationalparks: 0 €
  • Kino: ab 8 €
  • Ein Besuch der heißen Quellen in Beitou: 0,5 €
  • Clubeintritt: 0-15 €

Über die Clubszene in Taipeh habe ich mich ja bereits ausgiebig in meinem YouToube-Video ausgelassen. Wenn man wirklich schlechte DJs ertragen kann, bietet das Nachtleben in Taipeh ein interessantes Konzept: Clubs mit freiem Eintritt und freien Getränken unter der Woche. Man sollte sich von diesem Kniff allerdings nicht blenden lassen, man wartet dann eben bis zu zwei Stunden auf den Einlass und weitere 10 – 20 Minuten auf jeden Drink, die sich dann am nächsten Morgen ordentlich im Kopf bemerkbar machen, „you get what you pay for“.

 

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Vorbereitung

Infos, Erlebnisse und Tipps zum Orgakram für deinen Auslandsaufenthalt