studieren weltweit
Marketing neu gedacht

Marketing neu gedacht


Zu Hause an der Hochschule Darmstadt liegt mein Studienschwerpunkt auf Online Marketing und PR. Hier in Malaysia hingegen liegt der Fokus mehr auf klassischem Marketing. Im Studienfach Mass Communication konnte ich mich in fünf verschiedenen Modulen ausprobieren und in den Bereichen Text und Design viel dazulernen.

Während meiner Bewerbungsphase habe ich die Liste aller Module und die dazugehörigen Modulbeschreibungen zugeschickt bekommen. Das Studienfach Mass Communication ist in mehrere Schwerpunkte aufgeteilt. Ich habe mich für den Schwerpunkt Advertising und Brand Management entschieden und hieraus vier Module (Advertising Fundamentals, Brand Management, Strategic Copywriting und Creative Design for Advertising) gewählt. Zudem habe ich aus dem allgemeinen Bereich noch das Modul Intercultural Communication gewählt.

Jedes Modul besteht hier aus einer wöchentlich online stattfindenden einstündigen Vorlesung und einem wöchentlich in Präsenz stattfindenden zweistündigem Tutorium. Die Tutorien erinnern mich hier sehr an Schulunterricht. Oft wird praktisch gearbeitet und so werden teilweise auch kleine Gruppenarbeiten und Gruppendiskussionen bewertet.

Die Module mache ich hier hoffentlich nicht nur zum Spaß?

Nein, das tue ich natürlich nicht, denn ich muss alle Module bestehen, damit sie mir in Deutschland angerechnet werden können. Für das sechste Semester meines Studiengangs Onlinekommunikation sind nur noch Wahlpflichtfächer vorgesehen, die zu ganz verschiedenen Themen angeboten werden. Da es also keine Pflichtmodule mehr gibt, kann ich mir alle Module, die ich hier in Malaysia belege, anerkennen lassen. Deshalb haben meine Professoren uns immer geraten, dass falls wir ein Auslandssemester machen wollen, sollen wir dies am besten erst in unserem sechsten Semester tun. Ich habe die Wahl meiner fünf Module also nicht nur der Taylor’s University mitgeteilt, sondern auch mit dem zuständigen Professor meiner Heimathochschule abgesprochen und mein Learning Agreement von ihm unterzeichnen lassen.

Jedes Modul hat hier (nach deren Gewichtungssystem) vier CP. In ECTS umgerechnet, sind das sechs ECTS. Ergo erbringe ich hier 30 ECTS, was für ein Auslandssemester schon echt viel ist. Dazu kommen mir die Kurse hier noch arbeitsaufwendiger vor als in Deutschland.

Hybrid ist hier möglich

Da viele Studierende nicht an den Campus kommen können, werden die in Präsenz stattfindenden Veranstaltungen zusätzlich hybrid angeboten. Das betrifft vor allem die chinesischen Studierenden hier, die pandemiebedingt ihr Land nicht verlassen dürfen. Der Dozent schaltet während der Lehrveranstaltung die Studierenden über eine Videokonferenz dazu, sodass diese trotzdem alles mitbekommen können. Ich denke jedoch, dass die Studierenden, die nicht an den Campus kommen können etwas im Nachteil sind, da eine Präsenzveranstaltung eine ganz andere Erfahrung ist und die Kommunikation untereinander sehr viel intensiver und lehrreicher ist.

Was habe ich das ganze über Semester gemacht und gelernt?

Im Modul Intercultural Communication habe ich meine eigene Kultur reflektiert und viel über die Traditionen, Rituale und Gewohnheiten anderer Kulturen gelernt.

Im Modul Advertising Fundamentals habe ich nochmals die Grundlagen der Werbung und die verschiedenen Möglichkeiten durch Text und Bild zum Kauf anzuregen, kennengelernt und auch praktisch erarbeitet. Einer von drei Leistungsnachweisen war hier ein in Gruppenarbeit aufgenommener Podcast, in dem wir verschiedene Fernsehwerbungen aus verschiedenen Ländern besprochen und analysiert haben.

In Strategic Copywriting haben wir die verschiedenen Arten von Werbetexten kennengelernt und auch praktisch und kreativ angewendet. Hier seht ihr beispielsweise eine Milchverpackung für eine laktosefreie Erdbeermilch, die ich für einen fiktiven Kunden erstellt habe.

Produktverpackung Berrykid
Mein fiktiver Kunde Berrykid stellt laktosefreie Erdbeermilch für Kinder her, da Laktoseintoleranz in Malaysia ein weit verbreitetes Problem ist.

Außerdem habe wir später noch an einem Projekt für das Eiscafé Piccoli Lotti gearbeitet.

Instagram Story Ad
Unter anderem habe ich ein Instagram Story Ad erstellt.

AirAsia ist eine malaysische Billigairline, die ich im Modul Brand Management genau unter die Lupe genommen habe. In Gruppen- und in Einzelarbeit haben wir die Serviceleistungen, die Brand Hierachy, bestehende Marketing Aktivitäten und weiteres untersucht. Zudem haben wir eine Umfrage durchgeführt, um zu sehen, wie groß die Markenbekanntheit ist, was die Nutzer mit der Marke assoziieren und wie zufrieden sie mit AirAsia sind. Daraus konnten wir Handlungsempfehlungen ableiten. Im zweiten Leistungsnachweis habe ich einen kleinen Finanzierungsplan für die zukünftigen Marketing Aktivitäten von AirAsia erstellt sowie weitere mögliche Marketing Empfehlungen visualisiert.

AirAsia Podcast
Einen Podcast habe ich als ein Kommunikations- und Werbetool vorgeschlagen. Das Bild ist natürlich nur eine Bearbeitung.

Der Kurs Creative Design for Advertising war für mich die größte Herausforderung, denn wir mussten in dem Kurs viel mit der Software Adobe Illustrator arbeiten. Mit Photoshop bin ich zwar ganz gut vertraut, mit Illustrator hatte ich jedoch zuvor noch nie gearbeitet. Trotzdem habe ich das Modul durchgezogen, denn die Programme der Adobe Creative Cloud zu erlernen ist eine von Arbeitgebern viel geforderte Fähigkeit. Wenn nicht jetzt, wann dann? Es stand für uns eine riesige Projektarbeit an. Wir haben in Gruppen eine neue Werbestrategie für unseren Kunden Mighty White entwickelt. Dazu gehörte auch ein neues Logo, Key Visual, Print Werbung und Social Media Posts. Die größte Herausforderung war, dass wir auch noch eine Fernsehwerbespot drehen mussten. Aber auch das haben wir geschafft!

Hinter den Kulissen des Videodrehs.

So sah es hinter den Kulissen aus.

Mission erfüllt?

Ich kann nicht zählen wie oft ich diesem Semester eine Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse durchgeführt habe und wie viel Neues ich dazu gelernt habe. Meine Mission Marketing neu zu denken, sehe ich also auf jeden Fall als erfüllt an. ☑

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Auslandsstudium

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt