studieren weltweit

»Chil(l)e dein Leben«

Meine Highlights

Meine Themen

  • Für dieses Weltwunder muss man anstehen

    Da ist er: der Machu Picchu, eines der 7 neuen Weltwunder und die am besten…

    Da ist er: der Machu Picchu, eines der neuen 7 Weltwunder und die am besten erhaltene Ruinenstadt des Inkareiches. Das Klima ist tropisch, die Berge gigantisch. Ich bin eine von tausenden Touristen. Für ein Foto muss man anstehen. Der Weg durch die dschungelartige Landschaft kommt mir vor wie eine Völkerwanderung. Trotzdem ist dieser Blick faszinierend und ich schalte für einen Moment die tausenden Menschen aus und genieße die Sekunde: einfach gigantisch! • 🌿 #erlebees #peru #machupicchu #aguascalientes #reisen

  • Reiseziel Nr. 1

    Cusco - die Stadt der Inkas und eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Von…

    Cusco - die Stadt der Inkas und eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Von hier aus machen sich jeden Tag über 3.500 Menschen auf den Weg zum Machu Picchu. Trotzdem hat die Stadt ein sehr schönes Flair. Ich bin schon so vielen netten Peruanern begegnet, erfreue mich an den exotischen Früchten und den kulinarischen Spezialitäten. Ich bin einfach fasziniert. • 🌿 #erlebees #peru #cusco #reisen

  • Paradiesfrucht

    Eine Passionsfrucht vom Baum, auf dem Wanderweg durch eine der tiefsten…

    Eine Passionsfrucht vom Baum. Gefunden auf dem Wanderweg durch eine der tiefsten Schluchten der Welt. Ich fühle mich wie im Paradies. Hier gibt’s so viele geniale Spezialitäten und ich esse gefühlt 24/7. • 🌿 #erlebees #peru #colcacanyon #reisen

  • Wo Essen nichts kostet

    Meine erste Station in Peru: Arequipa. Die Kolonialstadt erinnert mich eher an…

    Meine erste Station in Peru: Arequipa. Die Kolonialstadt erinnert mich eher an Italien. So habe ich mir Peru nicht vorgestellt, aber es ist wirklich wunderschön. Was mir heute schon aufgefallen ist: Alles hier ist unglaublich billig. Sogar Essen gehen kostet genauso viel wie selbst kochen. Einfach genial. Da kann man sich nur wohlfühlen. • 🌿 #erlebees #arequipa #peru #reisen

  • Urlaub vs. Auslandssemester

    Meine letzte Station in Chile ist Arica, die nördlichste Stadt, über 1600 km…

    Meine letzte Station in Chile ist Arica, die nördlichste Stadt, über 1.600 km von Valparaíso entfernt. Die letzten 5 Monate in Chile haben mich sehr geprägt und ich bin dankbar, dass ich durch das Studium hier so viel lernen konnte. Ich liebe es einfach, in anderen Ländern zu wohnen und die Kultur richtig kennenzulernen. Das ist wirklich etwas ganz anderes, als nur auf der Durchreise zu sein. Man lernt die Menschen kennen. Man integriert sich. Man gewöhnt sich an die Umstände. Man fühlt Zuhause. Das ist das allerbeste Gefühl. Chile ist für mich wirklich ein Zuhause geworden. Mittlerweile verstehe ich sogar den Dialekt (👀). Ich werde noch einen Monat in Südamerika unterwegs sein, bevor mein Abenteuer zu Ende ist. Morgen gehts nach Peru, mal sehn was da auf mich wartet. • 🌿 #erlebees #chile #arica #reisen #thankful

  • Adios, Uni-Schloss am Meer!

    Meine Uni - ein Schloss am Meer

    Und in diesem Schloss am Meer habe ich tatsächlich studiert. Mein letzter Uni-Tag ist vorbei und ich war wirklich traurig, zu gehen. Ein letztes Mal den Meerblick in der Bib genießen. Ein letztes Mal „Pie de Limón“ auf der Cafeteria-Terrasse essen. Ein letztes Mal außer Atem im fünften Stock ankommen. Ein letzter Small-Talk mit den Portiers am Eingang. Auf der Bank vor dem Hauptgebäude lasse ich das letzte halbe Jahr Revue passieren und komme zu dem Schluss: Das Studium hier war zwar super anstrengend, aber noch nie zuvor war ich jemals so ausgeglichen und erfüllt wie dieses Semester. Ich bin einfach nur dankbar! Danke UTFSM. Danke Valparaíso. Danke Chile. • 🌿 #erlebees #valparaiso #chile #uni #campus #hogwarts #dankbar #werbung

  • Ecken und Kanten, bitte!

    Das ist mein Valparaíso: mit allen Ecken und Kanten. Mit Obdachlosen und…

    Das ist mein Valparaíso: mit allen Ecken und Kanten. Mit Obdachlosen und verfallenen Häusern. Mit viel Müll auf den Straßen und Straßenhunden. Mit dem manchmal sehr aufdringlichen Geruch nach Pipi. Mit tausenden Hügeln und Treppenstufen. Mit den wundervollen Ausblicken über die ganze Stadt und dem Meer vor der Nase. Mit den wahllos besprühten Wänden und der wundervollen Street-Art. Mit dem Chaos. Mit dem täglichen blauen Himmel. Mit all diesen Realitäten. Hier habe ich gelernt, wie die Welt wirklich ist: Nicht ohne Probleme, aber trotzdem möchte man bleiben. • 🌿 #erlebees #valparaiso #chile #inspiration

  • Abschied vom Tal des Mondes

    Mit einem letzten Bild von meiner Reise begebe ich mich zurück in die…

    Mit einem letzten Bild von meiner Reise begebe ich mich zurück in die Realität. Bevor in zwei Wochen das Semester endet, habe ich noch einiges zu tun. . Ihr seht das „Valle de la Luna“ [deutsch: Tal des Mondes] in der Atacamawüste. Es hat seinen Namen von der Landschaft, die der Oberfläche des Mondes ähnelt. • 🌿 #erlebees #chile #atacamawüste #sanpedrodeatacama #reisen