studieren weltweit

»Willkommen in der Stadt der Kontraste: Bukarest!«

Meine Highlights

Meine Themen

  • Multikulti durch die Nacht 🇪🇺

    Als ich heute morgen das erste mal auf mein Handy schaute, hatte ich drei SMS im Eingang: herzlich Willkommen in der Slowakei, herzlichen Willkommen in Tschechien und herzlich Willkommen in Polen (das alles auf Rumänisch, da ich noch meine rumänische SIM Karte im Handy habe). Im Nachtzug sind wir gestern von Budapest nach Krakau gereist. Mittlerweile habe ich 4 verschiedene Währungen in der Tasche: Euro, rumänische Lei, ungarische Forint und polnische Zloty. Und so erkunden wir nun #Krakau und Umgebung. Los gehts! #erlebees #rueckreise #erasmus #osteuropa #reisen #leben

  • Bye, bye Bukarest

    Von Bukarest nach Budapest. Doch obwohl die Namen der beiden Städte zum verwechseln ähnlich sind, könnten die Städte fast nicht unterschiedlicher sein. Budapest ist sauber, ordentlich und wunderschön. Bukarest ist chaotisch, aufgewühlt und manchmal geradezu rau. Trotz Budapests Schönheit schlägt mein Herz aber nach wie vor für Bukarest. Denn die oft so komplizierte und kontrastreiche Realität ist in Bukarest nicht hinter schönen Fassaden für die Touristen versteckt. Wer das wertschätzen kann, ist in Bukarest genau richtig. #erlebees #erasmus #rumaenien #bukarest #budapest #leben #reisen #rueckreise

  • Von Bukarest nach Budapest

    Auch in Budapest laufen mir Sachen über den Weg, mit denen ich mich in meinen Unikursen in Bukarest beschäftigt habe. Im Drum Café in Budapest kann man ein traditionelles ungarisches Gericht aus einem Dorf in Transsilvanien (Rumänien) bestellen. In diesem Dorf leben vor allem Ungarn, denn diese machen ungefähr 6,5% der Bevölkerung von Rumänien aus. Damit sind sie neben den Roma eine der größten ethnischen Minderheiten in Rumänien. In einem meiner politikwissenschaftlichen Kurse "political representation of ethnic minorities in Central and Eastern Europe" konnte ich viel über Minderheitenpolitiken lernen - wie ich finde eine super spannende Thematik. #erlebees #rumaenien #erasmus #campus

  • Nach Bukarest kommt Budapest

    Nach 14 Stunden Zugfahrt sind wir bei strahlendem Sonnenschein in Budapest angekommen. Die Nacht im Schlafwagen war gut, auch wenn ich leider nicht die einzige schnarchende Person war 😉. Nach einem halben Tag in Budapest kann ich sagen: Es ist die Art von Stadt, in die man sich auf den ersten Blick verlieben kann. #erlebees #reisen #leben #rueckreise

  • Abschied im Schlafwagen

    4 Menschen auf 4 Quadratmetern: Im Schlafwagen geht es durch Rumänien und Ungarn ab nach Budapest. Eigentlich wären wir zu sechst im Abteil. Wir teilen uns das Abteil mit zwei Türken, die ein Restaurant in Bukarest besitzen und zu einer Hochzeit nach Deutschland fahren. Sie haben uns schon zu Essen und Trinken eingeladen. Einfach super nett und gastfreundlich! Wir sind zwar ziemlich kaputt, aber auch super glücklich. Und mit diesem Gefühl heißt es "la revedere România" - "auf Wiedersehen Rumänien"! Ich vermisse dich jetzt schon. #abschied #erasmus #rumaenien #erlebees #leben #reisen

  • Und hinter mir liegt Bukarest

    Bukarest habe ich mit schwerem Herzen hinter mir gelassen. Meine letzten beiden Tage in Rumänien waren aber trotzdem atemberaubend. Meine Freundin Anny und ich sind trotz Schnee und Eis bis auf 1730m geklettert. Die Nacht verbrachten wir dort auf einer Berghütte, zwar ohne fließend Wasser und nur mit einem Plumpsklo, aber dafür mit dem spektakulärsten Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel. #erlebees #rumaenien #erasmus #reisen #lieblingsorte #leben

  • Gefühlschaos in den letzten Stunden

    Die letzten 24 Stunden in Bukarest sind angebrochen. Es ist ein Gefühlschaos. Auch wenn ich schon oft meine Wahlheimat gewechselt habe, Abschiede fallen mir immer noch schwer. Aber der heutige Tag wurde nochmal mit Sightseeing gefüllt und war richtig toll. Morgen kommt dann der unschönere Teil: Kofferpacken.

  • Warten auf die Freundin <3

    Das Willkommensblümchen ist gezückt und ich warte auf meine Freundin Anny am Bukarester Bahnhof. Fünf Monate sind seit unserem letzten Treffen vergangen. Ich freue mich so riesig sie in ein paar Minuten in die Arme schließen zu können! Anny und ich werden zusammen Bukarest erkunden und uns dann auf die Reise Richtung Deutschland machen - mit dem Zug! Ein Stopp in Budapest steht schon fest auf dem Programm! #erlebees #bukarest #rumaenien #besuch #leben