studieren weltweit
Meine ersten Tage in Singapur

Meine ersten Tage in Singapur

Ich bin am Mittwoch in Singapur gelandet und habe einige Tage, um mich an die Zeiten und klimatischen Bedingungen anzupassen. Ich habe Hannover bei 35°C Außentemperatur und 52% Luftfeuchtigkeit verlassen. Hier sind es nur 33°C, dafür 78% Luftfeuchtigkeit. Das wird lustig werden!

Was steht für mich die nächsten Tage an?

Ich werde mir die Stadt etwas anschauen und mich meinen universitären Verpflichtungen widmen, die ich leider nicht komplett in Deutschland fertig stellen konnte…

Zeit für den 53. Nationalfeiertag des singapurischen Staates blieb trotzdem – siehe Foto!

Einbindung

Am Montag werde ich dann zum ersten Mal zur Schule fahren und den bürokratischen Kram erledigen. Dienstag und Mittwoch werden wir, die zwölf neuen Schulassistenzlehrkräfte, die neu bezogene Schule und sicherlich auch unsere neuen Mentoren kennenlernen.

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Sprachassistenz

Erlebnisse und Infos von Sprachassistenten und -assistentinnen im Ausland