studieren weltweit

#Portugal

Tipps, Erlebnisse und Infos zu Portugal

  • Strand, Strand, Strand

    Mal wieder am Strand... Es gibt aber auch so viele schöne in Portugal. Dieser befindet sich im Süden des Landes, an der Algarve. #Portugal #algarve #springbreak #erlebees

  • Typisch für Portugal: Francesinha

    Typisch für Portugal: Francesinha

    Dieses gewöhnungsbedürftig aussehende Gericht heißt " " und ist eine typische portugiesische Speise. Das Sandwich besteht aus Toast, Linguiça (eine scharfe port. Salami), Beefsteak und Kochschinken. Um den Magen zusätzlich zu fordern, wird das Toast-Fleisch-Paket mit Käse überbacken und schließlich mit einer Tomaten-Bier-Soße übergossen. Den krönenden Abschluss bietet das Spiegelei on top. Obwohl ich danach kaum aufstehen konnte und förmlich spürte, wie diese Cholesterin-Bombe meine Lebenserwartung verkürzte...ich würde sie wieder essen. Zu lecker ist sie, die Francesinha. #francesinha #erlebees #Portugal #typischfuermeinland #essen

  • Längste Brücke Europas #Superlative

    Ponte Vasco da Gama

    Die "Ponte Vasco da Gama" ist die längste Brücke Europas. Ihre 17,185 km überspannen den Tejo und verbinden Lissabon unter anderem mit den südlicher gelegenen Städten Alcochete und Setúbal. #erlebees #superlative #portugal #lissabon

  • Im beeindruckenden Sintragebirge 🏰

    Im Sintragebirge, umgeben von einem verwunschen anmutendem Park, finden Jana und ich den Palácio da Pena. Der Mix aus verschiedenen Baustilen, kräftigen Farben, obscuren Skulpturen und einer herrlicher Aussicht über das Land hinterlässt uns tief beeindruckt. #erlebees #sintra #palaciodapena #portugal

  • Nach Porto kommt Braga

    Nach Porto habe ich auch dem nördlicher gelegenen Braga einen Besuch abgestattet. Die Kathedrale "Sé de Braga" gehört zu den ältesten Diözesen der iberischen Halbinsel. Zu Ostern zieht die Stadt viele Gläubige an, um die "Semana Santa" zu feiern.#Braga #Portugal #ErlebeEs

  • Ostern in Porto #Weltkulturerbe

    Die Osterferien werden von mir natürlich eifrig genutzt, um andere Ecken Portugals kennenzulernen. Dem kennenden Auge wird die "Ponte Don Luís I" im Hintergrund nicht entgangen sein, das Wahrzeichen der Stadt Porto. Die Brücke wurde am 31. Oktober 1886 von König Ludwig I. von Portugal (Dom Luís), dessen Namen sie trägt, eingeweiht. Seit 1996 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.#pontedomluísI #porto #portugal #erlebees

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung