studieren weltweit

So meisterst du das Auswahlgespräch für ein Stipendium

Die Bewerbung für ein DAAD-Stipendium ist verschickt und du wurdest zum Auswahlgespräch zugelassen? Gregor Hahn studierte mit einem DAAD-Stipendium in Großbritannien und war bereits zwei Mal Teil der MINT-Auswahlkommission für Westeuropa. Er weiß, worauf die Kommission beim Auswahlgespräch wert legt, und hat noch einen persönlichen Tipp parat.

 

Jahn Hahn Dossier Finanzierung

Gregor Hahn war DAAD-Stipendiat und bereits zwei Mal Teil der MINT-Auswahlkommission für Westeuropa.

Hand aufs Herz – auf was legen Sie als Kommissionsmitglied beim Auswahlgespräch besonders Wert?

Gut finde ich, wenn das Vorhaben in sich schlüssig ist und die Bewerberin oder der Bewerber ihre bzw. seine Pläne verständlich darlegen kann. Wenn jemand Meeresbiologie im Bachelor studiert hat und jetzt in Ozeanografie einen Master an dieser einen Uni im Ausland machen will, weil es dort das beste wissenschaftliche Fachgebiet dafür gibt, dann ist das eine gute Voraussetzung.

Sie haben selbst mit einem DAAD-Stipendium studiert. Wie haben Sie Ihre Pläne begründet?

Vulkanologie hätte ich auch in Deutschland studieren können, aber ich wollte mich auf pyroklastische Ströme – eine Art Aschelawinen – spezialisieren. Und einer der bekanntesten Professoren auf diesem Gebiet lehrt eben in Leicester in Großbritannien. So habe ich es im Gespräch begründet – und das Stipendium bekommen.

Gibt es etwas, dass Bewerberinnen und Bewerber beim Gespräch vermeiden sollten?

Ich kenne die Situation ja von beiden Seiten: als Bewerber und als Mitglied der Kommission. Wichtig ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber auf Fragen wie „Warum dieses Studium?“ und „Wie führt das Stipendium zum Ziel?“ konkret und schnell antworten kann – man hat nicht viel Zeit und ungenaue Antworten können schnell problematisch werden. Schwammige Aussagen wie „Na ja, weil Harvard einen guten Ruf hat …“ sollte man vermeiden.

Hätten Sie noch einen guten Tipp für die Studierenden parat?

Es ist wichtig, die Balance zu finden: Man sollte zwar definitiv mit Enthusiasmus über sein Studienvorhaben sprechen, aber seine Pläne zugleich auch fachlich und ruhig darstellen können.

Mehr zu #Berufliche Zukunft

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung