studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

Vermittlung von Praktika Das solltest du beachten

Wenn du Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz im Ausland benötigst, kannst du dich an deiner Hochschule beraten lassen, z.B. im International Office oder im Career Center, oder du nimmst die Hilfe von Vermittlungsorganisationen in Anspruch. Das solltest du dabei beachten.

 1. Ist die Vermittlungsorganisation seriös?

Schau dir genau an, wie der Vermittlungsprozess der Organisation aussieht und wie sie dich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz unterstützen werden. Informiert die Vermittlungsorganisation über:

  • Vermittlungs- und Programmkosten
  • zu erwartende weitere Kosten (Lebenshaltungskosten, Visakosten, Impfkosten …)
  • eventuelle Vergütung (ggf. Steuerpflicht)
  • mögliche Stipendien und Zuschüsse?

2.  Ist alles vertraglich geregelt?

Achte darauf, dass du mit der Vermittlungsorganisation sowie ggf. mit dem Praktikumsunternehmen einen detaillierten schriftlichen Vertrag abschließt.
Stichwort Aufgabenbeschreibung: Steht da irgendwo auch, wofür du eingesetzt werden sollst?

3. Gibt es Hilfe?

Gibt es eine Kontaktperson, die bei Problemen und Konflikten weiterhilft?
Betreut dich jemand vor Ort, der dir in fachlichen und organisatorischen Fragen zur Seite steht?

4. Bekommst du ein Zeugnis?

Versichere dich vorab, dass du ein entsprechendes Zertifikat bzw. Zeugnis für dein Praktikum bekommst. Gibt es darüber hinaus eine fundierte Auswertung deines Praktikums, zum Beispiel in Form von persönlichen Gesprächen oder mittels Fragebögen?

Stipendium & Praktikumsvermittlung

Der DAAD bietet verschiedene Stipendienprogramme an, bei denen dir auch ein Praktikumsplatz vermittelt wird.

  • IAESTE-Fachpraktikum: Bezahlte und betreute Praktika in Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Land- und Forstwirtschaft, viele davon im Sommer
  • RISE Weltweit: Forschungspraktika für Bachelor-Studierende der Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften
  • Carlo-Schmid-Programm: Praktika bei EU-Institutionen, internationalen Organisationen und ausgewählten Nichtregierungsorganisationen
  • „New Kibbutz“-Programm: Praktika in High-Tech Start-Up-Unternehmen in Israel

Mehr zu #Berufliche Zukunft

  • What can we change? Foto: René Frampe

    Bewerbung und Vorbereitung für ASA leicht gemacht

    Du möchtest dein Wissen und deine Ideen dazu nutzen, eine fairere Welt mitzugestalten? Du kannst dich für globale Zusammenarbeit und Engagement begeistern? In diesem Beitrag verrate ich dir, wie deine Bewerbung und die Vorbereitung bei ASA gelingt und worum es in den Vorbereitungsseminaren geht.

  • Böhmen: bunt, belebt, bestens!

    Böhmen: bunt, belebt, bestens!

    Unser Nachbarland Tschechien ist definitiv nicht Urlaubsziel Nummer 1. Aber warum eigentlich nicht? Abgesehen vom Meer hat das Land alles zu bieten, und baden könnt ihr auch in einem der vielen schönen Seen. Ich teile meinen kleinen Reise- und Kulturführer durch Böhmen mit euch.

  • „studieren weltweit der Podcast“

    Einsteigen, anschnallen und abheben! Es geht einmal rund um die Welt mit Correspondents der Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“. Die Studierende haben während ihrer Zeit im Ausland viel erlebt und erzählen euch im „studieren weltweit – der Podcast“ davon.

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Auf Instagram abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt