studieren weltweit
Studieren am Polarkreis – Startschuss für ein Abenteuer

Studieren am Polarkreis – Startschuss für ein Abenteuer

Dass ich nach meinem Bachelorstudium sicher nicht in Passau, was nur eine etwa einstündige Autofahrt von meinem Zuhause entfernt liegt, bleiben möchte, war mir so ungefähr nach zwei Semestern in der niederbayerischen Kleinstadt klar. Ich wollte raus in die Welt. Aber warum ausgerechnet nach Rovaniemi. Und überhaupt, wo ist das eigentlich?

Rovaniemi liegt in Nordfinnland in unmittelbarer Nähe zum Polarkreis. Die Gegend ist geprägt von Extremen. Im Winter geht die Sonne wochenlang nicht auf und im Sommer…einfach. Nicht. Unter. Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen. Ich weiß, dass es zwecklos ist, euch davon vorzuschwärmen. Ich hatte es selbst nicht geglaubt, bis ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Die Sonne, strahlend am blauen Himmel. Um drei Uhr morgens. Es ist magisch.

See mit ruhigem blauem Wasser, darin eine kleine Inseln mit Bäumen. Der Himmel ist klar und gold-blau.
Der Inarisee um Mitternacht im Juli 2018.

Dafür gibt es im Winter zweistellige Minusgrade, so viel Schnee, dass es oft bis Mai oder länger dauert, bis alles geschmolzen ist. Im Umkehrschluss zum Sommer geht die Sonne im Winter wochenlang nicht auf. Dafür gibt es dann Nordlichter, die den Himmel in bunte Farben tauchen. Mindestens einmal am Tag trifft man ein Rentier und in der Weihnachtsmannstadt nebenan kann man im Winter als Weihnachtselfe jobben.

Ganz schon kurios, oder? Aus einem Praktikum in Helsinki, der finnischen Hauptstadt im Süden und einer Reise durch Lappland (so heißt die Region, deren Hauptstadt Rovaniemi ist) wuchs der Wunsch, für längere Zeit in den Norden zu gehen. Die University of Lapland ist tatsächlich die nördlichste Uni Finnlands. Etwa 4000 Menschen studieren hier und bald werde ich einer von ihnen sein. Mein Studiengang ist ein zweijähriger Master und heißt Media Education. Auf dieser Seite könnt ihr ab sofort mitverfolgen, was in Rovaniemi passiert, wie es so ist, am Polarkreis zu studieren und wie viele Rentiere ich täglich auf dem Campus treffe. Natürlich auch über Instagram und Twitter!

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Master im Ausland

Du möchtest deinen ganzen Master im Ausland machen? Hier findest du Infos und Inspiration.