studieren weltweit
Erst mal Kaffee

Erst mal Kaffee

Studieren Weltweit-Kaffeetasse

Wow, ist es soweit – ich habe die Riesenmetropole Shanghai gegen das gemütliche Bamberg getauscht. Nach einer erfahrungsreichen Zeit in der Volksrepublik bin ich nun wieder auf deutschem Boden. Es ist ein schönes Gefühl, durch die vertrauten Gassen der Stadt zu laufen, in den eigenen vier Wänden zu wohnen und viele liebe Menschen wiederzusehen. Darauf erst einmal einen Kaffee! (Ein wenig Abwechslung zum ganzen Tee in China ..)

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Leben

Abenteuer Alltag im Ausland