studieren weltweit
idk, ikr, smh – Abkürzungen, die du in Großbritannien dringend kennen solltest!

idk, ikr, smh – Abkürzungen, die du in Großbritannien dringend kennen solltest!

Lange war es etwas ruhiger hier, aber mit 2019 ändert sich das definitiv. Kurz vor dem Jahreswechsel habe ich heute die wichtigsten Abkürzungen auf Englisch gesammelt – und sie euch hier in einem kleinen Wörterbuch zusammengestellt. Amazing, right?

Die Idee dazu kam mir, als ich mit einer Freundin schrieb und sie auf meine Nachricht mit „ikr“ antwortete. Zuerst dachte ich, sie meinte „I can relate“, aber da stand ein K, kein C! Ich überlegte weiter und kam zu dem Ergebnis: „I know, right?“. Ab diesem Punkt befragte ich alle meine Freunde, die Jungs im Kletterverein und sogar meine Dozentin, nach Abkürzungen (engl. abbreviation), die ihnen im Alltag auffallen und die wichtig sind, wenn man Nachrichten schreibt. Hier also mein – definitiv nicht vollständiges – Wörterbuch:

AMA – ask me anything
ASAP
– as soon as possible
DW – don’t worry
FYI – for your interest
GP – General Practicioner (Allgemeinmediziner)
HMU – hit me up
ICYMI – In case you missed it
IDC – I don’t care
IDK – I don’t know
IDM – I don’t mind
IGY – I get you
IKR – I know, right?
ILY – I love you
IMO – in my opinion
JSUK – just so you know
LMK – let me know
NGL – not gonna lie
NiNo – National Insurance Number
NVM – never mind
OFC – of course
SMH – shake my head
TBF – to be fair
TBH – to be honest
TY – thank you

Ich hoffe, die Liste hilft euch in 2019 weiter, um eure englischen Freunde besser zu verstehen! Alles Gute an euch und einen guten Rutsch gewünscht.

Bis zum nächsten Blogeintrag!

Kommentare
  1. Paul

    11. Januar 2019

    FYI, „FYI“ ist „for your information“

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Sprache

Tipps, Tricks und Herausforderungen beim Lernen einer Fremdsprache