studieren weltweit studieren weltweit

Navigationen
Service Navigation
Hauptnavigation

Persönliche Beratungsangebote

1. AAA oder IO

Eine umfassende und persönliche Beratung bekommst du im Akademischen Auslandsamt (AAA) oder – wie es an vielen Hochschulen heißt – im International Office (IO). Die Mitarbeiter helfen dir bei der Entscheidungsfindung, unterstützen dich im Bewerbungsprozess und informieren dich über deine Förderungsmöglichkeiten. Und auch in speziellen Fragen, etwa wenn du mit deinem Kind ins Ausland möchtest, kannst du dich beraten lassen.  Zudem bietet das AAA regelmäßig Vorträge und Informationstage an, die dir Tipps in jeder Planungsphase bieten. Über diese Suche findest du die richtigen Ansprechpartner deiner Hochschule.

2. Erasmus+ Hochschulkoordinatoren

Speziell zum Erasmus+ Programm beraten dich die Erasmus+ Hochschulkoordinatoren deiner Hochschule.
Hier kannst du die Erasmus+ Koordinatoren an deiner Hochschule finden.

3. Programm- oder fachspezifische Beratung

An einigen Unis gibt es programm- oder fachspezifische Beratung. Da die Aufgaben der Fachkoordinatoren an den Hochschulen unterschiedlich geregelt sind, solltest du dich vorab beim Akademischen Auslandsamt (oder IO) erkundigen.

4. Beratung für Schüler

Wenn du noch gar nicht studierst und trotzdem schon mehr über einen Auslandsaufenthalt erfahren möchtest, kannst du zu einem Berufsberater der Agentur für Arbeit gehen. Auch die Akademischen Auslandsämter, die es an Hochschulen gibt,  bieten regelmäßig Infoveranstaltungen an, auf denen du dich bereits als Schüler informieren kannst.

5. Frag die Homebase

Solltest du Fragen haben, kannst du gerne auch uns kontaktieren, über Twitter oder über unsere Facebook-Seite kannst du uns gerne ebenfalls Fragen stellen.

Mehr über #Campus

Vom Campus- und Unileben im Ausland