studieren weltweit
Mission accomplished: Meine Bachelor Graduation

Mission accomplished: Meine Bachelor Graduation

Nach vier Jahren hab ich’s endlich geschafft! Letzte Woche habe ich mein Bachelorzeugnis erhalten. Und — wer hätte das gedacht — die Zeremonie war sogar live an der Uni, mit zwei meiner engsten Freundinnen!

Im September 2017 habe ich mein Studium in Communication Science an der Universität von Amsterdam begonnen. Damals war alles groß, neu, international und viel Arbeit. Es hat etwas Zeit gebraucht, bis ich mich richtig in Amsterdam eingelebt habe. Heute ist vieles bekannt, vertraut, nicht nur international, sondern auch Holländisch und immer noch viel Arbeit.

Man sieht mich, wie ich die Treppe im Hörsal hochlaufe mit meinem Bachelordiplom in der Hand und einem Graduationhut auf dem Kopf.
Nach vier Jahren Arbeit habe ich das Bachelorzeugnis in der Tasche!

In vier Jahren habe ich gelernt, akademisch zu arbeiten, wie viele interessante Kulturen es auf der Welt und wie viele spannende Fachrichtungen es an der Uni gibt, wie viele coole Sportarten und Hobbys ich machen kann und fließend Niederländisch zu sprechen. Ich habe in Amsterdam zum ersten Mal allein gelebt und bin (ein Stück) erwachsener geworden. Ich habe ein immer größeres Interesse an Politik entwickelt, was auch zu meiner Masterwahl Political Communication geführt hat, und habe ein Interesse an Nachhaltigkeit und einem bewussten Lebensstil entwickelt.

Viele dieser Entwicklungen wären so oder so ähnlich sicher auch in einer anderen Stadt passiert. Trotzdem ist mein Leben für mich nach vier Jahren sehr stark mit Amsterdam verbunden. Durch die große Anzahl an Sportarten an der Uni konnte ich Verschiedenes ausprobieren. Akademisch war das ähnlich; durch viele Wahlfächer und zwei zusätzliche Nebenfächer konnte ich Einblicke in Programmieren, Anthropologie, Politikwissenschaften und Entwicklungswissenschaften bekommen. All die Theorien und verschiedenen Perspektiven haben meine Sicht auf die Welt geprägt. Aber am aller wichtigsten sind natürlich die ganzen Leute, die ich kennenlernen durfte. Nun kenne ich Leute aus aller Welt und mehr noch: auch Geschichten aus aller Welt.

Ich stehe mit zwei Freundinnen von mir auf der Brücke am Roeterseiland Campus. Wir haben alle unsere Graduationhüte auf.
War schön die Zeit!

Letzte Woche war also meine Abschlussfeier. Nach einigen Reden haben wir unser Zeugnis bekommen und dann habe ich mit meinen zwei guten Freundinnen gefeiert! In der Eingangshalle der Uni gab er Freigetränke für alle. Wir haben angestoßen auf einen tollen Bachelor, tolle Freund:innen und darauf, dass das mit dem Master hoffentlich genauso klappt und wir in einem Jahr wieder zu dritt am selben Ort sind, um unser Zeugnis abzuholen. Nach vier Jahren konnten wir den Bachelor zusammen, persönlich feiern und das eine Kapitel abschließen, während wir mit einem Neuen schon angefangen haben. Denn das gehört auch zur Wahrheit: Montag mussten wir unser erstes Proposal (Vorschlag/Entwurf) für die Masterarbeit einreichen…

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Amsterdam

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung