studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

Ohne Visum trotz Brexit? Meine Anreise nach England

Auslandssemester in England – alles viel zu kompliziert seit dem Brexit, oder? Hier erfährst du, wie du dich im Visum-Dschungel zurechtfindest und ob du überhaupt eins brauchst. Außerdem gibt es einige wichtige Details zu beachten, um ohne Stress in dein Auslandssemester zu starten!

Bevor ich dir Tipps und wichtige Hinweise für dein Visum – oder eben kein Visum gebe hier ein paar Eckdaten zu mir:

Mein Name ist Bella, ich bin 21 Jahre alt und studiere an der Universität Tübingen im Bachelorstudiengang Medien- und Politikwissenschaft. Ich stehe kurz vor dem Abschluss meiner Bachelorarbeit und freue mich darauf, mein letztes Semester an der University of Reading in England zu verbringen.

Am 15.09.23 begann meine Anreise. Ich bin mit dem Zug zum Flughafen gefahren und war sehr optimistisch unterwegs. So habe ich Zugverbindungen mit einer Umsteigezeit von fünf Minuten gebucht. Voraussetzung dabei war, dass der Zug pünktlich ankommt – bekanntlich eine Seltenheit bei der Deutschen Bahn. Aber das Glück war auf meiner Seite. Mit einem großen Koffer, einem schweren Rucksack und Handgepäck war ich definitiv nicht schnell unterwegs, aber habe dennoch den Anschlusszug bekommen (natürlich war der Zug nicht pünktlich und ich hatte nur drei Minuten).

Ein Mädchen mit Koffer, Reiserucksack auf dem Rücken und kleinerem Rucksack um die Brust
Vollbeladen mit meinem 20,5 kg Koffer, 16 kg Rucksack und Handgepäck um die Brust. Der Schultermuskelkater am nächsten Tag war intensiv.

Am Flughafen in Deutschland angekommen, lief alles problemlos ab. Außer deinen Reisepass brauchst du hier noch keine zusätzlichen Dokumente.

Wer braucht (k)ein Visum?

Du brauchst kein Visum, wenn …

  • … du EU-Bürger bist.
  • … dein geplanter Aufenthalt weniger als 6 Monate umfasst.
  • … Zweck deiner Reise das Studium ist.
  • … du nicht vorbestraft bist.
  • … dir in der Vergangenheit nicht die Einreise ins Vereinigte Königreich verweigert wurde.

Wichtig: Beachte, dass alle Punkte auf dich zutreffen müssen!

Wenn du für einen Aufenthalt von weniger als 6 Monaten beispielsweise ein Praktikum, einen Sprachkurs, einen Workshop oder einen Urlaub in England planst, ist es wahrscheinlich, dass du ebenfalls kein Visum benötigst. Nützlich ist in jedem Fall der kurze Online-Test des Government Digital Service (Dauer >1 Minute), der dir sagt, ob du ein Visum brauchst oder nicht.

Wichtige Anforderungen auch ohne Visum

Selbst wenn du alle Kriterien der Checkliste erfüllst und kein Visum benötigst, musst du dennoch die Standard Visitor Eligibility Requirements erfüllen. Ich habe sie hier für dich zusammengefasst und in Klammern dazugeschrieben, welche Unterlagen ich dabei hatte.

Auf dieser Seite findest du weitere Informationen dazu sowie Infos für andere Anreisegründe wie Praktikum etc. oder wenn dein Aufenthalt länger als sechs Monate geht. Außerdem ist wichtig, dass du ohne Visum bestimmte Dinge in England (nicht) machen darfst. Diese findest du hier. Dazu gehört auch Arbeiten. Falls du also in England einen Studentenjob anfangen möchtest, brauchst du ein Visum!

Ausgefragt am Flughafen

Normalerweise kannst du nach der Landung deinen Reisepass verwenden, um einfach durch den E-Passport Schalter zu gehen und deine Reise fortzusetzen. Es kann jedoch vorkommen, dass dein Pass am E-Passport Schalter nicht funktioniert – so wie es bei mir der Fall war oder dass du von den Beamten stichprobenartig rausgepickt wirst. In beiden Fällen musst du zu einem Schalter und mit einem Beamten sprechen.

Mir wurden einige Fragen gestellt, darunter wohin ich genau reise, wie lange ich in England bleiben werde, mein Studienfach, die Kurse, die ich belegen werde, meine Wohnsituation und ob ich Teil eines Austauschprogramms bin. Ich musste nichts davon mit den oben genannten Dokumenten beweisen, aber ich hatte alle Papiere dabei, wenn sie es verlangt hätten.

Ich empfehle dringend, alle Dokumente, die deine Erfüllung der Standard Visitor Eligibility Requirements belegen, immer griffbereit zu haben, auch wenn sie in der Praxis selten gezeigt werden müssen. Mache dir außerdem keinen großen Stress, wenn dir Fragen gestellt werden. Meine Erfahrung war, dass die Beamten alle sehr freundlich waren.

Tipp: Falls du in solchen Situationen schnell gestresst bist oder unsicher mit deinem Englisch, könnte es hilfreich sein, im Voraus Antworten auf die Standard Visitor Eligibility Requirements zu formulieren.

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Auslandsstudium

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt