studieren weltweit

Fragen und Antworten zum Info-Talk „Praktikum an einer Deutschen Auslandsschule“

Am 10. November 2021 hat der Info-Talk „Praktikum an einer Deutschen Auslandsschule“ mit Kristin Eichholz von der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek, Namibia und Jocelyn Godoy von der Deutschen Schule Guadalajara, Mexiko stattgefunden. Auf dieser Seite kannst du dir die Aufzeichnung anschauen. Außerdem findest du darunter die Fragen und Antworten aus der Q&A-Session in der zweiten Hälfte des Info-Talks.

(Stand: 21.12.2021)

Video Thumbnail

 

Kann ich auch als Nicht-Lehramtsstudent ein Praktikum an einer deutschen Auslandsschule machen? Beispielsweise mit dem Studiengang Sonderpädagogik?

Ein Lehramtsstudium ist an sich kein Muss – gerade Studierende im Bereich Sonderpädagogik können sich gewinnbringend an deutschen Auslandsschulen einbringen und sind daher herzlich willkommen. Zum Teil sind auch Erzieher oder auch Diplom-Sportstudenten bereits für ein Praktikum an Auslandsschulen gewesen. Ein Lehramtsstudium ist sicherlich sinnvoll, aber kein alleiniges Kriterium für ein Praktikum.

Zu welchem Zeitpunkt im Studium sollte man ein Auslandspraktikum machen? Bereits im Bachelor oder erst im Master? Vor dem Referendariat oder danach?

Den richtigen Zeitpunkt gibt es hier nicht – viel wichtiger ist, dass man sich überhaupt entscheidet, für eine Zeit an einer Schule im Ausland zu unterrichten. Grundlegend kann man sich in jeder Phase des Studiums bewerben – bei der Bewerbung wird dann geschaut, wie weit der Praktikant ist, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und wie ein Praktikum gestaltet werden kann.

Muss die studierte Schulform in Deutschland identisch zur Schulform der Auslandsschule sein?

Grundlegend ist dies nicht so wichtig – Auslandsschulen freuen sich über jeden, der Erfahrungen im Ausland machen möchte. Je nachdem, in welchen Fächern man im Ausland unterrichten möchte, sollte man sich hier jedoch im Vorfeld informieren. In einigen Ländern gibt es beispielsweise gar keine Berufsschulen.

Wie weit im Voraus sollte man sich für ein Praktikum bewerben?

Ein Vorlauf von 6 Monaten ist hierbei sinnvoll. Bei sehr beliebten Auslandsschulen oder Ländern, in denen ein Visum beantragt werden muss, besser sogar 8-12 Monate vorher.

Gibt es feste Zeiträume für Praktika? Geht das immer nur zu Schuljahresbeginn?

Das hängt von den Schulen ab. Einige Schulen bieten dies grundlegend immer nur für mindestens 6 Monate an und damit immer zu Beginn des Schuljahres oder des Halbjahres. Bei anderen Schulen ist das flexibler und man kann auch für kürzere Zeit während des laufenden Schuljahres einsteigen.

Welche Sprachkenntnisse werden benötigt? Wie gut muss man die Landessprache sprechen?

Für die alltägliche Kommunikation und Reisen im Land ist die Landessprache natürlich immer hilfreich. An den deutschen Schulen sind viele Dinge natürlich auf Deutsch und zweisprachig gestaltet. So kommt man mit Deutsch und Englisch und ein paar Grundlagen in der Landessprache schon sehr gut zurecht.

Worauf wird bei der Bewerbung geachtet?

Die Bewerbung besteht meistens aus einem Bewerbungsschreiben und einem digitalen Vorgespräch. Wichtig ist hierbei, dass es für beide Seiten passt. Schule und Praktikant sollen beide eine gute Zeit gemeinsam haben. Daher wird geschaut, wo die Person eingesetzt werden kann und ob das passt.

Besteht die Chance nach dem Praktikum eine Stelle angeboten zu bekommen?

Prinzipiell möglich – hat es schon gegeben. Wenn es für beide Seiten passt, kann es sein, dass nach dem Praktikum auch eine Weiterbeschäftigung möglich ist.

Besteht die Möglichkeit, auch eigenverantwortlichen Unterricht zu halten oder wie läuft dies im Praktikum ab?

Das hängt ganz von persönlichen Erfahrungen und den Einsatzmöglichkeiten ab. Jeder Praktikant wird immer betreut und niemals allein gelassen. Dennoch hat man natürlich viel Spielraum, um Erfahrungen zu sammeln und sich auszuprobieren. Wenn dies passt und vom Praktikanten gewünscht ist, ist auch eigenverantwortlicher Unterricht möglich. Das kommt hierbei immer auf die individuelle Situation an.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Dies hängt sehr vom jeweiligen Land ab und wie viel die Praktikanten in der Freizeit und am Wochenende reisen möchten. Bei einigen Schulen wird auch die Unterkunft und Verpflegung gestellt, um die Praktikanten so zu unterstützen.

Welche Schulfächer kann man unterrichten? Muss man diese selbst studieren?

Grundlegend ist der Anspruch der Auslandsschule hochwertigen Fachunterricht anzubieten – daher können sich die Praktikanten hier gerne ausprobieren, sollten jedoch Wissen in den einzelnen Fächern mitbringen.

Kann man Kontaktdaten von vorherigen Praktikanten erhalten?

Wenn Interesse an einem Praktikum besteht, können die jeweiligen Auslandsschulen auch gerne Kontaktdaten von vorherigen Praktikanten herausgeben, um sich vorab auszutauschen.

Mehr zu #Praktikum

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung