studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

»Suche nach dem perfekten Schwung«

Segelboot vor der Küste Australiens.

Meine Videos

Johannes findet seine Zeit im Ausland großartig. Und das Studium? Auch! Warum? Das erzählt er und andere Correspondents zum internationalen Tag der Großartigkeit am 10. März 2021.

Meine Highlights

Meine Themen

  • Instagram Post von Johannes

    🅽🅴🆄🅸🅶🅺🅴🅸🆃🅴🅽 Ein Lebensabschnitt neigt sich dem Ende zu. Nach fünf Jahren in Stuttgart packe ich in den nächsten Tagen meine sieben Sachen, steige in ein Flugzeug und stürze mich in ein neues Abenteuer. Schottland, das Land der Schottenröcke, Dudelsäcke und Seeungeheur erwartet mich. Dort werde ich ein Masterstudium an der @unistrathclyde in Glasgow absolvieren. Meine Erlebnisse werde ich als ehrenamtlicher Correspondent für die Initiative @studierenweltweit auf der Webseite www.studieren-weltweit.de und hier auf Instagram teilen. Die Initiative ist vom Deutschen Akademischen

  • Instagram Post von Johannes

    Heute war mein letzter Arbeitstag nach zwei Jahren in der Berufswelt (zumindest für die nächsten 12 Monate). Mit dem dualen Studium war ich jetzt fünf Jahre im selben Unternehmen angestellt. Der Abschied von den Kollegen ist mir daher nicht leicht gefallen. Was mich dazu bewegt hat, trotzdem meinen Job zu kündigen und für ein Masterstudium ins Ausland zu gehen, lest ihr in meinem ersten Blogbeitrag. Link im Profilsteckbrief ➡️ @joh.sh#studierenweltweit #erlebees #masterimausland #schottland #glasgow

  • Instagram Post von Johannes

    🅳🅴🆁 🅴🆁🆂🆃🅴 🅴🅸🅽🅳🆁🆄🅲🅺 Nach dem ersten Tag in Glasgow fällt es mir ungewohnt schwer die Stadt in Worte zu fassen. Da Glasgow in den Medien nicht so präsent ist und ich mich im Vorhinein nicht viel über die Stadt informiert habe, bin ich aber auch ohne spezifische Vorstellungen angereist. Hier ein paar Erkenntnisse des ersten Tages. Es gibt einen Fluss der nicht fließt, wodurch sich die Lichter der Stadt und der Himmel darin spiegeln. Die Einheimischen ignorieren fast ausnahmslos rote

  • Instagram Post von Johannes

    Nur 100 Meter von meinem Wohnheim entfernt, steht die Barony Hall. In der ehemaligen Kirche im neugotischen Stil finden die Abschlussfeiern der University of Strathclyde statt. Bis dahin ist es noch ein weiterer Weg. Heute war der letzte Tag mit Online-Einführungsveranstaltungen des Fachbereichs Design Manufacturing & Engineering Management. Am Montag geht es dann mit den Vorlesungen los, natürlich auch online. Es bleibt also noch etwas Zeit um durchzuatmen und in der neuen Umgebung zurechtzufinden. #studierenweltweit #erlebees #masterimausland #schottland #glasgow #strathliving

  • Instagram Post von Johannes

    Warum ins Ausland ziehen, wenn sowieso alle Veranstaltungen online stattfinden?💻 Ein Grund ist auf jeden Fall das Sportangebot der Universität. Alle Bewohner des Studentendorfs bekommen eine kostenlose Mitgliedschaft im Sportcenter. Darin befindet sich ein Schwimmbecken, eine Sauna, ein Fitnessstudio, zwei Sporthallen, zwei Squashfelder und ein Tanzstudio. Es gibt ein großes Kursangebot und eine Gesundheitsberatung. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl an Sportvereinen, z.B. für unterschiedliche Kampfsportarten, Curling oder sogar Fallschirmspringen. Sport spielt in britischen Universitäten eine große Rolle und es ist

  • Instagram Post von Johannes

    Nachdem unser griechischer Mitbewohner am Sonntag aus der Quarantäne entlassen wurde, haben wir die botanischen Gärten am anderen Ende der Stadt besucht. Im Vergleich zu den Royal Botanic Gardens in London (121 Hektar) sind die Glasgow Botanic Gardens (3 Hektar) winzig, aber definitiv einen Besuch wert. Denn der Eintritt ist, wie fast immer in den Ländern des Commonwealths, kostenlos.#studierenweltweit #erlebees #masterimausland #schottland #scotland #glasgow #botanicgardens

  • Instagram Post von Johannes

    Aus einer Schwäche eine Stärke machen. Seit 2008 können lokale Künstler triste Häuserfassaden in Glasgow als Leinwand für ihre Werke nutzen. So ist über die Zeit eine Vielzahl kleiner und großer Kunstwerke entstanden. Es gibt mittlerweile einen Wanderweg der an allen Wandbildern der Stadt vorbeiführt. Dieses Bild stellt eine moderne Version des heiligen Mungo dar, der oft mit Rotkehlchen abgebildet wird und dessen Grab sich in der nahe gelegenen Glasgow Cathedral befindet. #studierenweltweit #erlebees #masterimausland #schottland #glasgow #mural #mungo #strathlife

  • Instagram Post von Johannes

    Die Duke of Wellington Statue in Glasgow ist laut Lonley Planet eines der bizarrsten Denkmäler der Welt und zeigt den Humor der Einwohner Glasgows. Jeden Tag aufs Neue setzen Unbekannte dem Duke of Wellington, und hier auch seinem Pferd, einen Verkehrsleitkegel auf den Kopf. Die Kosten zur Entfernung der Dekoration belaufen sich auf 10.000 Pfund pro Jahr.#studierenweltweit #erlebees #masterimausland #schottland #scotland #glasgow #dukeofwellington

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt