studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

»S(e)oulfood und Ferne«

Meine Themen

  • Ein Monat Seoul: In die Ferne hinein und dann Zuhause sein

    Ein Monat Seoul: In die Ferne hinein und dann Zuhause sein

    Endlich ist es soweit! Nach langem Warten bin ich endlich in Seoul, meinem neuen Zuhause für die nächsten Monate, angekommen. Das Abenteuer hat also gestartet und ich hatte direkt einiges zu erledigen und entdecken. Lass dich mitnehmen in meine ersten Wochen in der neuen Umgebung und welche Erfahrungen ich bereits gesammelt habe.

  • TikTok von Vivi

    Auf TikTok abspielen
    Incheon Airport in Seoul

    Mit Öffis kommt man in Korea echt gut voran, der "Railway Express" hatte mich 7/8€ gekostet und ist direkt zum Hauptbahnhof in Seoul gefahren.☺️ Je nachdem wo man in Seoul seine Unterkunft hat, kann es hilfreich sein mit dem Taxi von dort aus weiterzufahren, da Seoul einige Hügel hat, die die Anreise mit Koffern und co. erschweren.🤍

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Auf Instagram abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt