studieren weltweit
Jetzt geht’s los! – Mein Auslandssemester in Slowenien

Jetzt geht’s los! – Mein Auslandssemester in Slowenien

In wenigen Tagen ist es so weit – ich mache mich auf die Reise nach Slowenien, in die Hauptstadt Ljubljana, die für die nächsten Monate mein neues zu Hause sein wird. Warum ich mein Auslandssemester genau hier verbringe und welche persönliche Mission ich dabei verfolgen möchte, erfährst du in meinem ersten Blogpost.

Studium in Slowenien – wieso, weshalb, warum?

Schon zu Beginn meines Studiums der Sozialen Arbeit an der KSH in München wusste ich, dass ich unbedingt ein Auslandssemester machen möchte. Wohin genau ich dafür gehen will, war allerdings noch offen. Fest stand, dass ich unter den Partnerunis meiner Hochschule nach einer Ausschau hielt, die Kurse auf Englisch anbieten würde. Nach längerem Durchforsten der unterschiedlichen Studienangebote entsprach das der Universität Ljubljana am meisten meinen Interessen. Es besteht außerdem die Möglichkeit ein Praktikum im Rahmen des Studiums zu absolvieren, welches mir auch für eine meiner Praxisphasen an meiner Heimathochschule angerechnet werden kann. Zudem war ich bereits vor einigen Jahren für wenige Tage in der kleinen Hauptstadt und hatte hier schon die Möglichkeit die Stadt ein wenig kennenzulernen. Außerdem sprach mich die besondere Lage Sloweniens zwischen den Alpen und der Adriaküste an und ich hoffe auf zahlreiche und abwechslungsreiche Ausflüge in die Umgebung Ljubljanas. Das alles führte zu meiner Entscheidung, mich für ein Auslandssemester in diesem Land zu bewerben. Glücklicherweise habe ich die Zusage bekommen und nun bin ich gespannt auf alle Abenteuer, die mich in den kommenden Monaten erwarten werden.

Nachhaltig im Auslandssemester – meine Mission

Seit einigen Jahren spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich versuche sowohl durch vegane Ernährung, als auch durch den bewussten Konsum in anderen Lebensbereichen, meinen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Für mein Auslandssemester habe ich mir daher die Mission gestellt herauszufinden, wie nachhaltig es sich in Ljubljana leben lässt und ob ich es schaffen kann meinen Prinzipien treu zu bleiben.

Meine Kanäle

Ich freue mich sehr in den nächsten Wochen über meine Erfahrungen auf diesem Blog berichten zu dürfen. In der Zwischenzeit kannst du mir gerne auf meinen Social Media Kanälen – Instagram und Twitter – folgen, um keine Einblicke in meinen Alltag in Slowenien zu verpassen.

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Nachhaltigkeit

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung