studieren weltweit studieren weltweit

Navigationen
Service Navigation
Hauptnavigation

Ein Praktikum in Russland – Wieso? Weshalb? Warum?

Russland ist der flächenmäßig größte Staat der Erde. Zwischen Großstädten und Permafrost sagen sich sibirischer Tiger und Braunbär gute Nacht. All das reizt mich an Russland und treibt mich in den tiefen Osten. In Novosibirsk werde ich im Oktober und November über das SCHULWÄRTS!-Programm ein Praktikum an einer Schule machen. Novosibirsk? Warum nicht Moskau oder Sankt Petersburg? All das erfahrt ihr in folgendem Post!

Wer bin ich?

Mein Name ist Vanessa, ich bin 24 und kurz vor dem Beenden meines Masterstudiums zieht es mich noch einmal nach Russland. Ich studiere Lehramt, mein Hauptfach ist Russisch, mein Nebenfach ist Polnisch. Die meisten die das hören fragen mich sofort, ob es diese Fächer in Deutschland überhaupt gibt. Ja und ich bin sehr froh, dass es sie gibt, da mich slavische Sprachen begeistern und ich auch andere damit begeistern will.

Weltkarte und Schulwärts-Flyer
Da will ich hin

Warum Russland?

Hierfür gibt es zwei Gründe, der logischste ist mein Studium. Laut meiner Studienordnung muss ich 12 Wochen im Ausland (in meinem Fall Russland) verbringen. 2014 verbrachte ich bereits vier Wochen in Russland. Davon studierte ich drei Wochen Russisch als Fremdsprache in Sankt Petersburg an der Herzen Universität und schaute mir eine Woche lang Moskau an. Der zweite Grund ist meine eigene Herkunft. Zwar bin ich in Deutschland geboren, meine Eltern kommen aber aus Polen. Ich bin bilingual aufgewachsen und habe tatsächlich auch einige entfernte Verwandte in Russland. Daher hatte ich bereits als Kind Kontakt mit der Sprache und der Kultur. Eine meiner engsten Freundinnen ist Russin, Russland hatte also immer einen besonderen Platz in meinem Leben!

Weltkarte, Reiseführer und Listen
Gut vorbereitet

Warum Novosibirsk?

Novosibirsk ist die drittgrößte Stadt Russlands, nach Moskau und Sankt Petersburg. Da ich diese Städte bereits gesehen habe und sie meiner Meinung nach nicht ganz das wahre Russland widerspiegeln, wollte ich „tiefer“ ins Land. Durch mein SCHULWÄRTS!-Stipendium bietet sich mir die Gelegenheit Novosibirsk kennenzulernen. Zu SCHULWÄRTS! Wird es noch einmal einen gesonderten Post geben. Zwei meiner SCHULWÄRTS „Komplizinnen “ konntet ihr bereits kennenlernen, Clara und Kim.

Vanessa mit Weltkarte und Reiseführern vor dem Haus
Vorfreude!

Doch für mich heißt es jetzt erst mal weiter vorbereiten und Besorgungen machen 🙂

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Russland

Tipps, Erlebnisse und Infos zu Russland