studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

Ready für meinen Roadtrip ins Auslandssemester?

Endlich ist es so weit! Mein Auslandssemester steht bevor, und ich kann es kaum erwarten, die faszinierenden Landschaften und die spannende Kultur Finnlands zu entdecken. Der Weg ist das Ziel und ich fahre mit dem Auto.

Ich werde an der Seinäjoki University of Applied Sciences (SeAMK) studieren, die sich, wie ihr euch schon denken könnt, in Seinäjoki, Finnland befindet. Falls ihr mit Seinäjoki immer noch nicht viel anfangen könnt, ist das kein Problem – ich konnte es auch nicht. Die Stadt liegt etwa 350 Kilometer nördlich von Helsinki und hat rund 65.000 Einwohner.

Auf der Landkarte seht ihr nicht nur, dass Finnland mehr Städte hat, als ihr glaubt, sondern auch, warum es das Land der tausend Seen heißt.

Anstatt den üblichen Weg über Flugzeug oder Zug zu wählen, habe ich mich für eine mindestens ebenso aufregende Methode entschieden: Ich fahre mit dem Auto!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich packe meine Sachen, lade alles in mein Auto und mache mich auf den Weg zu einer 2.500 Kilometer langen Reise Richtung Norden. Aber bevor es losgeht, gibt es natürlich einiges zu erledigen.

Die Herausforderungen des Packens

Das Packen gestaltete sich als eine Herausforderung. Schließlich muss ich nicht nur die üblichen Dinge wie Kleidung und elektronische Geräte einpacken, sondern auch einige spezifische Sachen für mein Auslandssemester. Dazu gehören warme Wintersachen, Ski, Schneeschuhe und alles, was ich für über drei Monate Aufenthalt benötige.

Vorbereitung für die lange Fahrt

Doch das war noch nicht alles. Da ich mich entschieden habe, mit dem Auto zu fahren, musste ich sicherstellen, dass mein treuer Begleiter auch für die lange Reise gerüstet ist. Ein gründlicher Check war nötig. Also habe ich noch mal sichergestellt, dass mein Auto im besten Zustand ist und dabei noch mal Reifen, Ölstand, Lichter und Scheibenwischwasser kontrolliert und nachgefüllt.

Der Luftdruck der Reifen sollte vor so einer langen Reise definitiv geprüft werden, insbesondere unter Berücksichtigung der genauen Anforderungen des Fahrzeugs. Bei mir sind es vorne 2,4 und hinten 2,3 Bar.

Notwendige Ausstattung für unterwegs

Zusätzlich habe ich mein Auto mit einigen wichtigen Utensilien ausgestattet, um auf alles vorbereitet zu sein. Ein Abschleppseil, Fremdstarterkabel, ein Radkreuz und natürlich genug Proviant und Wasser für unterwegs sind absolute Must-Haves.

Gemeinsam die Reise antreten

Nachdem mein Auto gründlich gecheckt und meine Sachen gepackt sind, kann es am 13. Februar endlich losgehen. Bei der Abfahrt darf ich allerdings nicht meinen Kommilitonen André vergessen. Mit ihm werde ich dann gemeinsam die 2.500 Kilometer Richtung Finnland bestreiten und das Gute ist, dass wir uns beim Fahren abwechseln können und einem nicht so schnell langweilig wird.

Alles gepackt und ready für die Fahrt.

Mehr dazu findet ihr in meinen nächsten Uploads auf meinen Social-Media-Kanälen, wo ich die Reise ins Auslandssemester dokumentiere.

Begleitet mich also auf meiner Reise und bleibt dran für weitere spannende Updates!

Bis bald
Tim

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Reisen

  • 1/10

    Instagram Post von Rukiye

    Rukiye

    Rukiye / Norwegen

    ✨Februar Photo-Dump ✨ 1. gemütliche Cafés in Bergen austesten ☕️ 2. Berg 2/7 in Bergen erklommen 🏔️ 3. Die letzten Tage mit Schnee mussten ausgenutzt werden. 🌨️ 4. Einfach mal in den Bus setzen und schauen, wohin er mich in 1,5 Stunden bringt. 🚏🚌 5. Spuren deutscher Geschichte in Norwegen - das Kvarven Fort 👣 6. Der Frühling kündigt sich langsam an… 🌸🌿 7. Roadtrip nach Ålesund, über den Geirangerfjord und Flåm wieder nach Bergen 🚙🔋 8. @agod.frey3 Geburtstag unterm

  • 1/6

    Die ersten Tage des Roadtrips

    Madlin

    Madlin / Irland

    Meine Eltern und ich sind nun seit fast einer Woche auf unserem Roadtrip unterwegs und haben schon wirklich atemberaubende Natur gesehen! 🌊🌿 Die ersten Tage waren wir in Cork und mittlerweile sind wir in Killarney, Kerry.

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Auf Instagram abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt