studieren weltweit
Survival-Chinesisch: 7 Wörter, mit denen man in China überlebt

Survival-Chinesisch: 7 Wörter, mit denen man in China überlebt

Englisch ist die Weltsprache. Überall auf der Welt wird man verstanden, auch wenn man nur ein wenig Englisch spricht. Überall auf der Welt?! Nicht in China. Hier ist man zwar auf einem guten Weg und die jüngere Generation spricht zunehmend Englisch, aber ohne ein einziges Wort Chinesisch kann es hier schwer werden. Deshalb stelle ich euch ein paar Sätze vor, mit denen euer Überleben gesichert ist. 😂

Chinesische Schriftzeichen

Hanyu = „Chinesisch“ – sicher nicht einfach, aber ein paar Grundlagen sollte man sich trotzdem aneignen

1.带走 (daizou) oder auch 打包  (dabao) = „Zum Mitnehmen“, „Einpacken bitte“. Eins der wichtigsten Wörter. In der Mensa kann man sich so sein Gericht mitnehmen und woanders essen. Im Restaurant bekommt man so „To go“- Essen oder kann am Ende eines Essens die Reste einpacken lassen. Das ganze ist hier deutlich populärer als in Deutschland und deshalb sollten die Worte im Wortschatz jedes Studenten sein! 🤗

2. 你好 (nihao) =“Hallo“. Das Wort wird vielleicht von Chinesen gar nicht so oft genutzt, aber als Grundlage in jeder Sprache sollte wenigstens dieser Ausdruck auf jeden Fall bekannt sein. Und Chinesen freuen sich unheimlich, wenn man ihnen in ihrer Sprache antwortet.

3.谢谢 (xiexie) = „Danke“. Siehe 2.

4. 这个 (zhege, am ehesten gesprochen wie: tsche ga) = „Das da“. Wenn man das Wort kennt, kann man überall essen bestellen. Mit diesem Wort überlebt man in China. Verbunden mit einem zeigenden Finger das universell anwendbarste Wort. MUST-KNOW!

5.听不懂 (ting bu dong) =“Verstehe ich nicht“. Nicht unbedingt das wichtigste Wort, aber hilft gut, um auszudrücken, dass man sein Gegenüber nicht versteht. Mit ganz viel Glück versucht sich die Person dann an Englisch.

6.多少钱 (duoshao qian) =“Wie viel kostet das?“. Gut, um Preise herauszufinden und falls nötig, der Auftakt, um einen Preis runterzuhandeln. Hier kann man sogar kombinieren: „这个多少钱“=“Zhege duoshao qian“= „Wie viel kostet das da?“ und einfach auf das Gewünschte zeigen.

7.一二三四五六七八九十
Es bringt natürlich nicht viel nach dem Preis fragen zu können, aber die Antwort nicht zu verstehen. Deshalb empfiehlt es sich zumindest die Zahlen von 1-10 zu lernen. Übrigens: In China werden andere Handzeichen für Zahlen benutzt. Einen bebilderten Guide findet ihr hier.
„1“ = 一 (yi)

„2“ = 二 (er)

„3“= 三 (san)

„4“= 四 (si)

„5“=五 (wu)

„6“=六 (liu)

„7“=七 (qi)

„8“=八 (ba)

„9“=九 (jiu)

„10“=十 (shi)

Damit sollte einem Aufenthalt in China nichts mehr entgegenstehen! Viel Erfolg und 加油 (jiayou)!

Hast du noch Fragen?

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung