studieren weltweit

»West Coast Best Coast?!«

Meine Themen

  • Instagram Post von Emil

    Achtung, heiß! #montecito #hotsprings #eucalyptus .…

    Achtung, heiß! #montecito #hotsprings #eucalyptus . . . In der wunderschönen und sehr wohlhabenden Gegend Montecito kurz außerhalb von Santa Barbara gibt es die sogenannten Montecito Hot Springs (eine Therme). Ein teilweise verwachsener, aber sehenswerter Wanderweg führt nach einer halben Stunde zu den leicht versteckten Hot Springs. Tipp: Auf dem Weg ein paar Eukalyptus Zweige sammeln, diese duften im heißen Wasser besonders gut. Bevor man in eines der Bäder steigt, sollte man auch jeglichen Schmuck beiseite legen, da das Sulfat-reiche Wasser besonders Silber beschädigen kann! #studierenweltweit #erlebees @studierenweltweit

  • Instagram Post von Emil

    Tough times embracing the #homeoffice situation!…

    Tough times embracing the #homeoffice situation! . . . Am Montag begann an der UCSB das Spring Quarter im Onlineformat. Der Campus ist geschlossen, nun wird also von zu Hause aus gelernt. Meine Vorlesungen genieße ich mit Meerblick auf meiner Terasse. So schön kann Homeoffice sein! Zum Thema E-Learning kommt demnächst ein neuer Blogbeitrag - stay tuned! @studierenweltweit #ErlebeEs #studierenweltweit

  • Instagram Post von Emil

    Lit #islavista…

    Lit #islavista . . . Englischkenntnisse in Isla Vista aufzubessern ist praktisch unmöglich, zumindest im professionellen Sinne. Hier wird fast immer umgangssprachlich miteinander geredet. Viele Redewendungen und Ausdrücke, die man außerhalb der studentischen Community eher selten hören wird. Die Bezeichnung "Lit" ist mittlerweile sogar mancherorts in Deutschland angekommen. "Lit" beschreibt etwas als besonders gut, geil, schön, toll, etc. Der Superlativ "Lit af" oder "Lit as f**k" bezeichnet etwas außergewöhnlich tolles, nahezu ein Wahnsinn. "Lit!" hört man auf dem Campus und in Isla Vista im minutentakt. @studierenweltweit #ErlebeEs #studierenweltweit

  • Instagram Post von Emil

    Nothing like a spontaneous trip to San Diego during Finals Week! …

    Nothing like a spontaneous trip to San Diego during Finals Week! #timemanagement #sandiego #sdsu #coronadoisland . . . San Diego befindet sich direkt am Pazifik an der Grenze zu Mexiko. Trotz Klausurenphase fand ich 4 Tage für eine kurze Reise in den "Süden", um meinen Kumpel Jens an der SDSU (San Diego State University) zu besuchen und die Stadt zu bewundern. Tolles Wetter (was sonst?!) in Kaliforniens zweitgrößter Stadt, die für viele Strände und Parks sowie einen großen Marinestützpunkt auf der sogenannten Coronado Island bekannt ist. Eine lebenswerte Stadt, die aufgrund der vergleichbar "günstigeren" Kosten zu San Francisco und Los Angeles aktuell viel Zuzug und eine wachsende Startup Szene erlebt. #studierenweltweit #ErlebeEs

  • Instagram Post von Emil

    .…

    . . . . Etwa eine Stunde nordwestlich von Santa Barbara kann man am Flughafen Lompoc Fallschirmspringen. Für $170 Dollar springt man im Tandem bei 13,000 Fuß Höhe aus einer kleinen 10 Personen Maschine. Mit bis zu 200km/h rast man auf den Erdboden zu - Adrenalin pur! Wer bei dem extremen Gegenwind noch den Überblick behält, kann den atemberaubenden Blick auf den Pazifik, die bergige Wüste im Inland und spgar eine Raketenabschussrampe von SpaceX genießen. Ein mega Erlebnis! #ErlebeEs #studierenweltweit #skydiving #santabarbara #lompoc

  • Instagram Post von Emil

    Because breakfast is reserved for champagne!…

    Because breakfast is reserved for champagne! . . . Im San Francisco Ferry Building gibt es einen Markt mit zahlreichen kleinen Läden und Restaurants, die lokale Produkte und verschiedene Spezialitäten verkaufen (Wein, Austern, Käse, Speiseöle, Kaffee, etc.). Da hier auch viele Einheimische verkehren, ist die Atmosphäre weniger touristisch und sehr angenehm. Die Empenadas bei El Porteño sind weltklasse und auch die riesige Sammlung an Pilzen bei Far West Fungi hat mich umgehauen! #ErlebeEs #studierenweltweit #sanfrancisco #ferrymarketplace #wine