studieren weltweit
Wohnen in Valparaiso – der Weg in die Traum-WG

Wohnen in Valparaiso – der Weg in die Traum-WG

Wo werde ich wohnen? Über diese Frage zerbricht sich glaube ich jeder den Kopf, bevor er ins Ausland geht. Meine Tipps für eine unproblematische Wohnungssuche in Valparaíso.

Meine Wohnungssuche in Valparaíso sah so aus: Durch eine Freundin hatte ich den Kontakt des Vermieters einer Studenten-WG bekommen. Ich habe ihm von Deutschland aus eine Anfrage geschickt. Er gab mir die Adresse. An meinem Anreisetag kam ich vorbei und zog direkt ein.  – Einfacher geht’s kaum.

In Valparaíso ist es grundsätzlich nicht schwer, eine Wohnung zu finden. Jedoch solltet ihr diese zwei Dinge beachten:

1. Vor Ort versichern!

Die meisten Wohnungen und Zimmer werden hier ohne Verträge vermietet. Man sollte also von Deutschland aus nichts unterschreiben und kein Geld überweisen. Am besten überzeugt man sich erstmal selbst vor Ort von dem Zustand einer Wohnung oder eines Zimmers.

2. Lage beachten!

Hier in Valparaíso gibt es natürlich auch gefährlichere Viertel. Gerade in der Nacht sollte man nicht mehr allein unterwegs sein. Die Einheimischen haben mir empfohlen nach Einbruch der Dunkelheit besonders den Stadtteil hinter dem Hafen zu meiden und dort auch nicht zu wohnen.

Wohnungstipps für Valparaiso – Preise, Lage, Wohnform

Wie in vielen südamerikanischen Ländern werden viele WGs und Wohnungen in Chile über die Plattform „CompartoDepto“ vermittelt. Dort könnt ihr Preise vergleichen, die Lage herausfinden und Besichtigungstermine mit den Vermietern vereinbaren.

Zum Abschluss kann ich euch nur meine WG weiterempfehlen. Zusammen mit 11 anderen Austauschstudenten wohne ich in „Casa Verde Mackenna Shu“ im Cerro Yungay. Unser Vermieter Isaac legt sehr viel Wert darauf, dass sich jeder hier wie zuhause fühlt. Wir haben eine wunderschöne Terrasse mit Blick auf die Hügel von Valparaíso. Man unternimmt oft Dinge miteinander und es wird nie langweilig. Die Zimmerpreise sind sehr günstig. Ich bezahle pro Monat rund 200€ für mein kleines Zimmer (rund 10 m²). Das Haus befindet sich in der Nähe der Barstraße und zu Fuß ist man innerhalb von 5-10 Minuten im Zentrum. Für mein Auslandssemester hätte ich mir keinen besseren Wohnort vorstellen können.

Falls ihr bald ein Auslandssemester in Valparaíso machen möchtet und weitere Fragen zur Wohnungssuche habt, schreibt mir gern!

Kommentare
  1. Julia

    27. Juni 2018

    Hi Anastasia,
    ich lese seit einiger Zeit hier mit, weil ich in einem Monat nach Valparaíso ziehen und an der UTFSM studieren werde.
    Momentan schaue ich mich nach Wohnungen um und würde mich freuen, wenn du da ein paar Tips für mich hättest.
    Ich hoffe, du liest das hier und hast Lust, mir zu schreiben!
    Danke schonmal 🙂
    Julia

    1. Anastasia Rentzing

      27. Juni 2018

      Hallo liebe Julia,
      Super Entscheidung, nach Valparaiso zu gehen.
      Ich helfe dir gerne und schreibe dir nochmal privat eine Nachricht.
      Liebe Grüße,
      Anastasia

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Wohnen

WG, Wohnheim oder Gastfamilie? So wohnen Studierende im Ausland