studieren weltweit
Drei Tipps für die erste Erasmuswoche in Spanien

Drei Tipps für die erste Erasmuswoche in Spanien


  1. Die ersten Nächte im Hostel übernachten und vor Ort auf Wohnungssuche gehen. Zum einen kommt man im Hostel gleich mit anderen Erasmus-Studenten ins Gespräch. Zum anderen kann man sich selbst ein Bild von der WG und der Wohngegend machen und erlebt keine bösen Überraschungen. Von mehreren Freunden habe ich gehört, dass sich das auf Fotos freundliche Zimmer mit moderner Ausstattung als dunkler Raum mit abgewetzten Möbeln herausstellte. Außerdem ist die Wohnungsuche in Spanien relativ einfach, da die Vermieter die Zimmer einzeln vergeben und man sich nicht durch lange WG-Castings kämpfen muss.
  2. Meistens veranstalten internationale Studentenorganisation wie ESN (Erasmus Student Network) und AEGEE eine „Welcome Week“ mit einem bunten Mix aus Aktivitäten. In Alicante gab es unter anderem gemeinsames Paella und Tapas essen, eine Führung durch die Stadt und zur imposanten Burg, ein Sprachtandem und Karaoke – eine ideale Gelegenheit, um sympathische Leute zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Meistens bietet auch die Universität einige Veranstaltungen für internationale Studenten an – in Alicante sind diese jedoch recht teuer.
  3. Wer nicht nur in der „Erasmus-Blase“ leben möchte, dem empfehle ich die Teilnahme am Buddy-Programm. Dort bekommt man einen lokalen Studenten zugeteilt, der einem insbesondere die ersten Wochen mit Rat und Tat zur Hilfe steht. Mein Buddy Ana hat mir zum Beispiel geholfen, mich auf dem weitläufigen Campus zurechtzufinden. Bald möchte sie mir das quirlige Nachtleben von Alicante zeigen. Eine ideale Gelegenheit also, um Spanisch zu üben und Freundschaft mit Einheimischen zu schließen.

Hast du noch Fragen?

Mehr zu #Campus

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt