studieren weltweit - ERLEBE ES!

studieren weltweit

„studieren weltweit der Podcast“

Einsteigen, anschnallen und abheben! Wohin geht’s? Einmal rund um die Welt mit Correspondents der Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“. Von B wie Barcelona bis V wie Vietnam haben die Studierenden während ihrer Zeit im Ausland viel erlebt und erzählen euch im Podcast davon. Erfahrungen aus erster Hand rund um den Globus: von Höhen und Tiefen, Dos and Don’ts, friends forever, persönlichem Wachstum und dem Plus für die berufliche Zukunft. Staffel 1 von „studieren weltweit – der Podcast“ findet ihr unter anderem auf Podigee, Spotify und Apple Podcasts. Hört jetzt rein und lasst euch inspirieren. 

Ganz nach der Devise „einmal Ausland – immer wieder Ausland“ hat Moderatorin Lene schon als Schülerin in Großbritannien und Frankreich Auslandserfahrungen gesammelt. Während ihres Maschinenbaustudiums zog es sie gleich zwei Mal nach Brasilien. Erfahrt jetzt schon mehr darüber, was Lene erlebt hat auf ihrem São Paulo-Blog und ihrem Florianópolis-Blog.  

Auf einen Blick: Alle Teilnehmenden der 1. Staffel von "studieren weltweit – der Podcast"

Die Podcast-Folgen: Themen und Inhalte

Folge 1: Scheinfrei in Asien – Spontaner Auslandsaufenthalt statt Examen

Medizinstudium statt Weltreise, spontanes Auslandssemester statt Examen. Viet hat in Regelstudienzeit studiert, war scheinfrei und schlug dann spontan noch einmal eine andere Richtung ein. Im Podcast spricht Viet mit Moderatorin Lene über seine spontane Entscheidung, sein Studium bewusst zu verlängern, um ein Semester in Japan zu studieren und Lebenserfahrung zu sammeln. Ihr wollt noch mehr über Viet wissen und darüber, was er im Ausland alles erlebt hat? Dann schaut doch gleich mal auf seinem Japan-Blog vorbei.

Und hier geht’s zur 1. Podcastfolge.

Folge 2: Zwischen zwei Welten – Erfahrungen aus Spanien und Nepal

Während ihres Studiums absolvierte Kristina ein Praktikum in Barcelona, um dort ihr Spanisch aufzufrischen. Für sie war es das erste Mal, dass sie in Spanien war. Lara zog es nach Aufenthalten in Neuseeland und den USA nach Kathmandu, Nepal. Im Podcast sprechen sie mit Moderatorin Lene über fremde Gewohnheiten, ungewohnte Arbeitszeiten und rasante Transportmittel. Mehr von Kristina erfahrt ihr auf ihrem Spanien-Blog. Ihr seid neugierig und wollt mehr über Laras Zeit im Ausland erfahren? Dann schaut doch gleich mal auf ihrem Nepal-Blog vorbei.

Und hier geht’s zur 2. Podcastfolge.

Folge 3: Mit Plan ins Ausland: Berufliche Perspektiven und ein Blick in die Zukunft

Ein Semester hat Simon in Marseille studiert, ein Jahr später zog es ihn zum Studium nach Kolkata, Indien. Direkt im Anschluss absolvierte er ein dreimonatiges Praktikum in einer Unternehmensberatung in Paris. Eine Erfolgsgeschichte: Denn seit dem Studienabschluss arbeitet Simon als Recruiter für eben jene Unternehmensberatung in leitender Funktion. Mit Moderatorin Lene spricht er im Podcast darüber, ob Auslandserfahrung von potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern für ihn heute ein Einstellungskriterium ist, woran er selbst durch seine Auslandserfahrungen am meisten gereift ist und wie er seine Auslandssemester finanziert hat. Ihr wollte jetzt schon mehr über Simon und seine Auslandsaufenthalte erfahren? Dann schaut doch gleich auf seinem Indien-Blog und seinem Frankreich-Blog vorbei.

Und hier gehts zu 3. Podcastfolge.

Folge 4: Ein wahnsinniges Theater – Campusleben in den USA 

Für David war bereits in der Oberstufe klar, wo es zum Studienaufenthalt unbedingt hingehen muss: in die USA. Sein Herz schlägt schon lange für Theater und Schauspiel. Für David erfüllte sich der Traum vom Auslandsaufenthalt während seines Theater- und Englischstudiums – über seine Zeit im Ausland spricht er mit Moderatorin Lene im Podcast. Ihr wollt schon jetzt mehr über David erfahren? Dann schaut doch direkt mal auf seinem USA-Blog vorbei.

Und hier geht’s zur 4. Podcastfolge.

Folge 5: Nicht allein, sondern mittendrin – Freund:innen finden im Auslandssemester

Einmal ist nicht genug: Nach einem Freiwilligendienst in Russland mit ”kulturweit“ zog es Felix während seines Studiums nach Grenoble. Eine Frage, die ihn vor beiden Auslandsaufenthalten beschäftigt hat: Werde ich im Ausland Anschluss finden? War seine Sorge begründet? Darüber spricht er mit Moderatorin Lene im Podcast. Ihr wollt mehr über Felix und seine Zeit in Grenoble erfahren? Dann schaut auf seinem Frankreich-Blog vorbei.

Und hier geht’s zur 5. Podcast-Folge.

Folge 6: Post-Erasmus-Blues – Zwischen Glücksgefühlen und Traurigkeit

Mit 16 ging Emilia für ein Jahr nach Texas, nach dem Abi zum Work and Travel nach Neuseeland und während des Studiums mit Erasmus+ nach Glasgow. Nach jeder Rückkehr vermisste sie die Zeit im Ausland sehr. Im Podcast spricht sie mit Moderatorin Lene darüber, wie ihr den Post-Erasmus-Blues lindern könnt. Ich wollt aber schon jetzt gerne mehr über Emilia und ihre Zeit im Ausland erfahren? Kein Problem: Schaut euch ihren Großbritannien-Blog an.  

Und hier geht’s zur 6. Podcastfolge.

Fragen, Anregungen, Themenwünsche?

Habt ihr Fragen zur Folge? Hat sie euch gefallen oder habt ihr etwas vermisst? Schreibt uns gern eine E-Mail an podcast@studieren-weltweit.de.

Mehr zu #Vereinigtes Königreich

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Auf Instagram abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt

Auf TikTok abspielen

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt