studieren weltweit
Die drei Highlights unserer Homecoming-Woche

Die drei Highlights unserer Homecoming-Woche

Warum die Eröffnung der Basketball-Saison in Kansas wichtiger als das Homecoming Football-Spiel ist.

KU – Home on the Hill

Homecoming ist eine jährliche Tradition zu Ehren ehemaliger Schüler und Studenten an High Schools, Colleges und Unis in den USA.

Unter dem Motto “Home on the Hill” begannen an der University of Kansas die diesjährigen Feierlichkeiten am 23. September. Eine Woche lang gab es jeden Tag verschiedene Aktivitäten, Vorträge, Konzerte, Sportveranstaltungen und Partys, bei denen sich aktuelle und ehemalige Studenten besser kennenlernen konnten.

Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Tatsache, wie viele Alumni aus allen Bundesstaaten und teilweise aus anderen Ländern extra für diese Woche zurück nach Lawrence kommen.

1. Highlight: Die Homecoming Parade

Das erste große Highlight war die Homecoming Parade auf Lawrences Hauptstraße, der sogenannten Mass Street, am 27. September.

Begleitet von den Marching Jayhawks, unserer Uni-Kapelle, zogen die verschiedenen Studentenorganisationen in selbstgestalteten Wagen und Kostümen durch die Stadt.

Wir internationalen Studenten hatten unseren eigenen Abschnitt in dem bunten Zug und trugen die Flaggen unserer Heimatländer.

2. Highlight: Late Night in the Phog

Am Freitagabend wurde die sehnsüchtig erwartete Basketball-Saison eröffnet. Im Gegensatz zu unserem Football-Team zählen die Kansas Jayhawks Basketballer zu den Besten des Landes.

Als die neuen Spieler der Saison vorgestellt wurden, machte das bis unter die Decke gefüllte Allen Fieldhouse seinem Ruf als „lautestes Stadion des Landes“ alle Ehre.

Neben Auftritten der Marching Band, Performances der Cheerleader und Cheerdancer und einer emotionalen Rede des Coach, gab es ein 20minütiges Freundschaftsspiel zwischen der A- und der B-Mannschaft.

Der Höhepunkt des Abends war jedoch als Rapper 2 Chainz im Kansas-Trikot aufs Spielfeld kam und eine Stunde lang das Fieldhouse zum Beben brachte.

3. Highlight: Das Homecoming Game

Der leider nicht so krönende Abschluss der Homecoming Feierlichkeiten war das Football-Spiel zwischen der KU und Oklahoma State im David Booth Kansas Memorial Stadium.

Während wir Fans beim Tailgating seit morgens um 9Uhr alles gaben, verloren unsere Jayhawks wie erwartet mit 28-48 gegen die Cowboys.

Da das Ergebnis keine große Überraschung war, ließen wir uns die Laune nicht verderben und nahmen die Niederlage im Football stattdessen als Grund sich noch mehr auf die kommende Basketball-Saison zu freuen. Rock Chalk!

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Sport

Beliebte Sportarten und -angebote im Ausland