studieren weltweit

5 Tipps, wie man echte Locals kennenlernt

1. Besuche Sportkurse oder Sport- vereine. Unis haben häufig ein großes Angebot. Auch Wohnheime bieten Clubs und Vereine an. Wie bei Hannah, die einem Brauverein beigetreten ist.

2. Fang ein Sprachtandem an. Organisiert werden sie oft von Hochschulen, aber auch von interkulturellen Einrichtungen wie dem Goethe-Institut.

3. Nutze die sozialen Medien. Hier kannst du zum Beispiel Gruppen mit ähnlichen Interessen finden.

4. Ein Konzert, eine Ausstellungs- eröffnung oder eine Party im Club – auch in kleineren Orten finden kulturelle Veranstaltungen statt. Eine gute Gelegenheit, mit Menschen in Kontakt zu kommen.

5. Wenn du bei deiner Ankunft noch keine Unterkunft hast oder wenn du im Land herumreist, kannst du auch Angebote wie Couchsurfing nutzen, statt in Hotels oder Hostels zu übernachten.

Zusatzinformationen

Mehr zu #NeueFreunde

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung