studieren weltweit

Fragen und Antworten zum Info-Talk „Erasmus+ und Brexit: Studium und Praktikum in UK“

Am 7. Juni 2021 hat der Info-Talk „Erasmus+ und Brexit: Studium und Praktikum in UK“ stattgefunden. Auf dieser Seite kannst du dir die Aufzeichnung anschauen. Außerdem haben wir häufig gestellte Fragen auf dieser Seite für dich beantwortet.

(Stand: 17.08.2021)

Video Thumbnail

 

Wo bekomme ich Hilfe für die Wohnungssuche?

Die preisgünstigste Möglichkeit besteht in Wohnheimen der HochschulenHalls of Residence. Sie sind aber knapp und häufig für Studienanfänger reserviert; einen Antrag solltest du früh (1/2 bis 1 Jahr im Voraus) bei der Hochschule direkt stellen. Ein Zimmer kostet ca. £ 100,- bis £ 250,- pro Woche. Bei der Suche nach Privatunterkünften ist das Wohnungsvermittlungsbüro der Hochschule – Accommodation Office – behilflich. Für Tipps & Tricks zur Wohnungssuche schau doch mal hier vorbei.

Wie hoch sind die Kosten für ein Auslandssemester?

Erkundige dich immer direkt bei den Hochschulen nach der exakten Höhe der Gebühren. Ab dem akademischen Jahr 2021/2022 fallen für EU-Ausländer dieselben Studiengebühren an wie für andere internationale Studierende (ca. 11.000 £ bis 40.000 £ im undergraduate-Bereich und 11.000 £ bis 30.000 £ oder in Einzelfällen bis 50.000 £ im postgraduate-Bereich).

Welche Förderprogramme gibt es für ein Studium in Großbritannien außerhalb von Erasmus+?

Außerhalb von Erasmus+ bietet zum Beispiel der DAAD Stipendien für ein Masterstudium im Ausland an. Hierbei musst du den Abschluss aber in jedem Fall im Vereinigten Königreich machen.

Sucht man sich für das Erasmus+ Praktikum erst selbst eine Stelle und beantragt dann die Förderung?

Grundsätzlich kümmerst du dich erst um eine Stelle und bewirbst dich dann für deinen Erasmus+ Praktikumsaufenthalt direkt bei deiner Heimathochschule. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz im Vereinigten Königreich können dir z.B. oft auch die International Offices, Career Services und Fachbereiche der eigenen Hochschule helfen. Derzeit ist es so, dass Erasmus+ Praktika nur in der alten Programmgeneration (die bis 2020 dauerte) gefördert werden können. Erkundige dich bei deiner Hochschule, ob sie an dieser Programmgeneration teilnimmt und dich unterstützen kann. Wenn dies so ist, musst du dein Erasmus+ Praktikum bis zum 31. Mai 2023 durchgeführt haben. Außerdem ist der Prozess bei der Beantragung eines Visums für ein Erasmus+ Praktikum leider sehr kompliziert – und auch kostspielig – geworden.

Kann man sich das ganze Jahr über für eine Erasmus+ Förderung für ein Praktikum bewerben?

Man kann sich zu jeder Zeit für eine Erasmus+ Förderung für Praktika bewerben, wenn man an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert ist.

Brauche ich ein Visum für meinen Auslandsaufenthalt?

Für sechs Monate dürfen Studierende weiterhin ohne Visum einreisen. Wer für   mehrere Semester oder ein ganzes Studium bleiben will, muss seit Januar 2021 ein Studierenden-Visum beantragen. Mehr Informationen zu Visa-Fragen findest du auf der FAQ-Seite zum Info-Talk “Visa und Brexit: Studium in UK”, der am 10. Juni stattgefunden hat.

Wird ein Auslandssemester in Großbritannien noch von Erasmus+ gefördert?

Das Vereinigte Königreich bleibt auch in der neuen Programmgeneration 2021-2027 förderfähig und im Rahmen des Erasmus+ Programms dürfen keine Studiengebühren erhoben werden. Es können also Auslandsaufenthalte für Studienzwecke (SMS) zwischen 2 und 12 Monaten gefördert werden (ab 6 Monaten nur mit Visum).

Derzeit ist es so, dass Erasmus+ Praktika nur in der alten Programmgeneration (die bis 2020 dauerte) gefördert werden können. Erkundige dich bei deiner Hochschule, ob sie an dieser Programmgeneration teilnimmt und dich unterstützen kann. Wenn dies so ist, musst du dein Erasmus+ Praktikum bis zum 31. Mai 2023 durchgeführt haben. Weitere Informationen findest du hier.

Kann Erasmus+ mit verschiedenen weiteren Förderungen kombiniert werden?

Erasmus+ Stipendien sind kombinierbar mit BAföG und Deutschlandstipendium. Studierende, die ihre Kinder mit ins Ausland nehmen, erhalten ebenso wie Studierende mit Behinderung eine zusätzliche Förderung.

Wie lange im Voraus muss man sich für ein Stipendium bewerben?

Informationen zur Bewerbungsfrist für ein Stipendium findest du auf der Webseite der entsprechenden Institution. Meist handelt es sich hierbei um mehrere Monate.

Braucht man einen TOEFL-Test, wenn man einen Auslandsaufenthalt in Großbritannien absolvieren möchte?

Wer einen Auslandsaufenthalt absolvieren will, muss meist Kenntnisse der Landes- bzw. der Unterrichtssprache nachweisen. Studierende müssen ihre Kenntnisse in der englischen Sprache nachweisen. Dies kann durch das Absolvieren eines Secure English Language Test (Selt) erfolgen. Darunter fallen unter anderem das TOEFL-, IELTS- und Cambridge-Sprachzertifikat.

Ist eine Kombination aus einem Auslandsstudium und einem Praktikum in Großbritannien möglich, das innerhalb von sechs Monaten stattfindet?

Ob eine Kombination von Auslandsstudium und Praktikum möglich ist, musst du direkt bei deiner Zielhochschule erfragen. Schau dir für allgemeine Informationen zu regionalspezifischen Bewerbungsverfahren auch mal unsere Länderinformationen zum Vereinigten Königreich an oder informiere dich bei weiteren Institutionen in der Rubrik Vereinigtes Königreich: Adressen relevanter Organisationen – DAAD bzw. bei der DAAD-Außenstelle in London.

Brauche ich ein Visum für einen Praktikumsplatz?

Für ein Praktikum ist ein Temporary Worker-Government Authorised Exchange Visa (T5) erforderlich, unabhängig von der Praktikumsdauer. Für den Antrag musst du dir vorher ein Certificate of sponsorship von der eigenen Hochschule oder der Institution, bei der du das Praktikum absolvierst, ausstellen lassen. Mehr Informationen zu Visa-Fragen findest du auf der FAQ-Seite zum Info-Talk “Visa und Brexit: Studium in UK”, der am 10. Juni stattgefunden hat.

Gibt es eine Mindestdauer bei einem Erasmus+Praktikum?

Dein Auslandspraktikum kann mindestens zwei bis maximal zwölf Monate dauern.

Ist es möglich den kompletten Master im Ausland zu absolvieren?

Wenn die Zulassungsbedingungen erfüllt werden, kann ein kompletter Master in Großbritannien absolviert werden. Ein Bachelor-Abschluss (oder Vergleichbares) sowie ein Nachweis über Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Kann ich einem Nebenjob in Großbritannien ohne Visum während des Studiums nachgehen?

Wenn du weniger als sechs Monate studierst, brauchst du kein Visum. Ob du einem Nebenjob nachgehen kannst, hängt davon ab, was du studierst und ob du während oder außerhalb des Semesters arbeitest. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Braucht man eine deutsche Krankenversicherung während des Aufenthaltes?

Jeder EU-Bürger in England hat das Recht auf die kostenlose Versorgung durch den NHS (National Health Service). Wenn du im Auslandssemester in Deutschland immatrikuliert bleibst, lässt sich eine Doppelversicherung nicht vermeiden. Viele Studierende sind zusätzlich privat versichert, um die Leistungen zu verbessern. Wenn kein Recht auf eine Absicherung durch den NHS besteht, müssen die Behandlungskosten selbst übernommen werden.

Sollte man ein neues Geldkonto für den Auslandsaufenthalt eröffnen?

Dies hängt von den Konditionen deiner Bank ab. Manche deutschen Banken ermöglichen es dir, im Ausland gebührenfrei Bargeld abzuheben oder mit deiner Girokarte zu bezahlen. Informiere dich am besten bei deiner  Bank.

Wann sollte man das Visum beantragen?

Beantrage das Visum, sobald du deine Praktikums- oder Studiums-Zusage erhalten hast. Mehr Informationen zu Visa-Fragen findest du auf der FAQ-Seite zum Info-Talk “Visa und Brexit: Studium in UK”, der am 10. Juni stattgefunden hat.

Mehr zu #Sprache

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung

Erlebe meinen Auslandsaufenthalt