studieren weltweit

Fragen und Antworten zum Info-Talk „Visa und Brexit: Studium in UK“ 

Am 10. Juni 2021 hat der Info-Talk „Visa und Brexit: Studium in UK“ stattgefunden. Auf dieser Seite kannst du dir die Aufzeichnung anschauen. Außerdem haben wir häufig gestellte Fragen auf dieser Seite für dich beantwortet.

Disclaimer: Wir dürfen keine Visaberatung machen, außerdem können sich die hier aufgeführten Informationen jederzeit ändern. Daher bitten wir dich, dich auf der Website gov.uk näher zu informieren. Die unten zusammengestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, übernehmen aber keine Gewähr.

(Stand: 17.08.2021)

Video Thumbnail

 

Brauche ich ein Visum für mein Auslandssemester im Vereinigten Königreich?

EU-, EWR- und Schweizer Bürger:innen, die nach dem 1. Januar 2021 in das Vereinigte Königreich einreisen, müssen sich im Rahmen der student route bewerben, wenn sie sechs Monate oder länger im Vereinigten Königreich studieren möchten.

Solltest du einen Studien- oder Forschungsaufenthalt im Vereinigten Königreich planen, der kürzer als sechs Monate ist, musst du dich für die visitor route bewerben. Dazu findest du hier und auch hier mehr Informationen.

Bekommt man das Visum für die visitor route bei der Ankunft? Oder muss ich das schon vorher beantragen?

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass du vor deiner Reise das Visum beantragst, wenn du kürzer als sechs Monate nach Großbritannien gehen möchtest, um dort zu studieren. Du kannst die Einreise nach Großbritannien als Besucher bei der Ankunft am Einreise(flug)hafen beantragen. Dann musst du bei deiner Ankunft am Einreise(flug)hafen im Vereinigten Königreich dem/der Grenzschutzbeamten alle Dokumente vorlegen, die deinen Antrag auf Einreise nach Großbritannien als Besucher belegen. Dazu gehören dein Zulassungsbescheid der ausländischen Hochschule, in dem der Studiengang bestätigt wird, den du als Besucher in Großbritannien studieren möchtest, ggf. ein ATAS-Zertifikat und ein Nachweis deiner Finanzen, um die Echtheitsanforderung zu erfüllen. Ob du ein ATAS-Zertifikat (Academic Technology Approval Scheme) benötigst, kannst du hier nachlesen.

Wie weit im Voraus sollte man das Visum beantragen?

Du kannst dich frühestens sechs Monate vor Start des Semesters bewerben. Warte aber am besten auch nicht zu lange und fange lieber frühzeitig mit der Vorbereitung an.

Wie lange dauert es bis der Visumsantrag genehmigt wird?

Im Durchschnitt dauert die Bearbeitung ungefähr drei Wochen, nachdem du deinen Termin im Visa Application Center (VAC) hattest. Es gibt unter bestimmen Voraussetzungen aber auch die Möglichkeit, eine schnellere Bearbeitung (gegen Aufpreis) zu ermöglichen. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Wie viel kostet ein Visum für Großbritannien?

Das Visum für die student route (also einem Aufenthalt von mehr als sechs Monaten) kostet £348. Mehr Informationen dazu findest du hier. Das Visum für die visitor route (also einem Aufenthalt bis zu sechs Monaten) kostet £95. Dazu findest du hier mehr Informationen.

Muss ein Nachweis einer Covid- Impfung bei der Einreise oder bei Beantragen des Visums vorhanden sein?

Aktuell musst du bei der Einreise lediglich einen aktuellen negativen PCR-Test vorlegen können, aber impfen lassen kannst du dich auch erst im Vereinigten Königreich. Prüfe vor deiner Einreise aber unbedingt, ob sich an dieser Regelung etwas geändert hat.

Ist eine zusätzliche Arbeitserlaubnis notwendig, wenn man nur ein Studentenvisum hat, aber ein paar Stunden in einem Unternehmen arbeiten möchte?

Grundsätzlich darfst du keinen Nebenjob annehmen, wenn du kürzer als sechs Monate im Vereinigten Königreich studierst. Ob (und wieviel) du neben dem Studium arbeiten darfst oder nicht, hängt aber auch bei einem Studienaufenthalt von über sechs Monaten von zwei Dingen ab: deinem Studienniveau (z.B. Bachelor oder Master) und die Art der Einrichtung, an der du studierst. Hier findest dazu du mehr Informationen.

Kann die Beantragung des Visums komplett online erfolgen?

Du musst dich online über das entsprechende Formular bewerben. Dann besuchst du ein Visa Application Centre (VAC), um deine biometrischen Daten einzureichen. Ausnahme: EWR-Bürger:innen mit einem biometrischen Chip in ihrem Reisepass können ihr Visum mit einer ID-Check-App beantragen und dort auch ihre biometrischen Daten einreichen.

Sind die Kosten für den NHS auch bei bestehender Auslandskrankenversicherung zu zahlen bzw. falls ja, kann ich mir diese erstatten lassen?

Eine Rückererstattung des Immigration NHS Health Surcharge ist ab Anfang 2022 möglich. Die detaillierten Vorgaben zur Rückerstattung des Immigration Health Surcharge können auf den folgenden Webseiten nachgelesen werden: Healthcare for EU citizens living or moving to the UK und Pay for UK healthcare as part of your immigration application.

Ist die NHS Immigration Health Surcharge zusammen mit meiner deutschen Krankenversicherung ausreichend für meinen Aufenthalt in Großbritannien oder wird eine zusätzliche Reiseversicherung empfohlen?

Du kannst vor deiner Einreise ins Vereinigte Königreich eine Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) von deiner Krankenkasse erhalten. Diese Karte ermöglicht dir die gleiche medizinische Behandlung, die für Einwohner des Vereinigten Königreichs kostenlos ist. Du kannst allerdings auch noch eine Auslandsversicherung bei deiner Krankenkasse abschließen, die zusätzliche Leistungen abdeckt.

Weitere Information findest du auf der Homepage der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung-Ausland (DVKA) unter dem Punkt „Studium im Ausland“.

Wie lange kann man normalerweise mit dem student route visa nach Ablauf des Semesters bleiben bzw. vor Semesterbeginn kommen?

Du kannst nach Ablauf deines Visums noch 30 Tage im Vereinigten Königreich bleiben und darfst einen Monat vor Beginn deines Kurses (mit gültigem Visum) einreisen.

Außerdem kannst du einen Visumswechsel zur graduate route zur Arbeitssuche bzw. -aufnahme beantragen, wenn du deinen Abschluss an einer britischen Universität gemacht hast. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Wo befinden sich die Visa Application Centre in Deutschland, wenn man dort persönlich hinkommen muss?

Es gibt Visa Application Centre in Berlin, Düsseldorf und München. Für genauere Informationen schau am besten hier vorbei.

Auf der gov.uk Webseite heißt es, dass ich als deutscher Studierender keinen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel erbringen Ist das richtig?

Ja, das stimmt grundsätzlich. Wie du hier nachlesen kannst, brauchst du den finanziellen Nachweis nicht bei der Beantragung des Visums einzureichen.

Aber: Studierende können im Laufe des Prüfungsprozesses für das Visum aufgefordert werden, diesen Nachweis zu erbringen. Das bedeutet, dass du vorbereitet sein musst, nachweisen zu können, dass du über ausreichende finanzielle Mittel verfügst. Ansonsten könnte dein Visumsantrag abgelehnt werden. Das Einfordern eines Nachweises liegt im Ermessen des Prüfers. Du hast also nicht grundsätzlich ein Recht darauf, ohne finanziellen Nachweis ein Visum zu erhalten.

Wer kann mir ein Certificate of Sponsorship ausstellen?

Das Certificate of Sponsorship muss in der Regel über das International Office deiner Heimathochschule beantragt werden, in manchen Fällen wird dies aber auch direkt von der Institution oder dem Unternehmen im Zielland übernommen.

Wie beantragt man ein multiple entry visa?

Das Visum der student route und auch der visitor route ist bereits ein multiple entry visa. Das bedeutet, dass du – natürlich unter Berücksichtigung aktueller Covid-19-Auflagen – während deines Aufenthaltes im Vereinigten Königreich auch aus- und wieder einreisen darfst.

Braucht man den Englischsprachnachweis auch für die visitor route (also einen Aufenthalt unter sechs Monaten)?

Da es sich bei der visitor route um eine Einreise ohne vorherige Visumsbeantragung handelt, sind hier grundsätzlich zwar keine Nachweise (Finanzen/Sprachkenntnisse) erforderlich. Nachweise müssen aber auf Verlangen bei der Einreise vorgelegt werden können. Was die Sprachkenntnisse angeht, so ist in der Regel das Vorlegen des unconditional offers der Gastuniversität auch ein Nachweis dafür, dass die Sprachkenntnisse zum Studium anerkannt wurden.

Es ist sicherlich keine schlechte Idee, neben allen anderen relevanten Dokumenten, auch den Sprachnachweis, den du für die Bewerbung zum Studienplatz eingereicht hast, bei der Einreise mitzuführen.

Mehr zu #Vorbereitung

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf "Video laden". Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung