studieren weltweit
Workout auf den Straßen Shanghais – Nichts für Langschläfer

Workout auf den Straßen Shanghais – Nichts für Langschläfer

Im Ausland fit zu bleiben ist manchmal eine große Herausforderung. Entweder ist alles um einen herum so spannend, dass der Sport einfach vergessen wird oder aber die Uni schüttet einen mit Aufgaben zu. Wie wäre es daher, wenn das Workout zum kulturellen Erlebnis wird?

Gute Stimmung beim Workout in Shanghai
Das Wichtigste, während des Workouts ist die Stimmung richtig gut!

Wer in Shanghai fit bleiben möchte kann sich der Shanghai Fitfam anschließen, einer Gruppe von Sportbegeisterten mit regelmäßigen Workouts. Jeden Tag bietet die Gruppe verschiedene Aktivitäten an, zu denen man sich ganz einfach über die APP WeChat registrieren kann. Hier lohnt sich das Laufen durch die Straßen Shanghais am frühen Morgen. Das Ziel ist klar: Der berühmte Shanghai Bund!

Joggen mit Shanghai Tower
Beim Joggen durch die Altstadt Shanghais ist das Ziel in Form des Shanghai Towers klar vor Augen.

Um Punkt 05:00 am Morgen geht es los

Wer schon einmal in Shanghai war, weiß, dass auf den Straßen eigentlich immer ein reges Treiben herrscht. Um ungestört durch die Straßen laufen zu können, muss man daher früh anfangen. Einmal die Woche geht es um 6:00 Uhr los, was definitiv die einfachere Variante ist. Denn ebenfalls einmal die Woche startet das Workout bereits um 05:00 Uhr. Wer zu dieser Zeit noch nicht am vereinbarten Treffpunkt eingetroffen ist, wird zurück gelassen.

Seitenstraße in Shanghai
Die Jogging Touren führen auch durch ältere Seitenstraßen.

Um rechtzeitig, bereits aufgewärmt und gedehnt am Treffpunkt zu sein, muss ich für den 5:00 Termin bereits um 4:20 Uhr aufstehen. Am Anfang schmerzt das so frühe Aufstehen zum Sport machen schon etwas in der Seele. Die Sehenswürdigkeiten Shanghais im morgendlichen Licht zu sehen lässt mich das frühe Aufstehen dann aber doch schnell vergessen.

Eingang zur Shanghaier Altstadt
Das Tor zu einer alten traditionellen Shanghaier Straße.

Joggen durch die Sehenswürdigkeiten Shanghais

Shanghai Bund bei Nebel
Auch wenn der Bund an manchen Tagen auf Grund des Wetters nicht zu sehen ist, ein Foto gibt es trotzdem!

Am morgendlichen Joggen genieße ich besonders, dass wir an vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei kommen. Sei es die ehemalige französische Konzession, die Altstadt Shanghais oder zum Schluss der Bund. Somit wird das Workout zum Kulturerlebnis. Das Beste: Durch das frühe Aufstehen ist das Workout bereits um 07:00 Uhr beendet, somit kann der Uni- oder Arbeitstag erfrischt mit einem guten Gefühl starten!

Französische Konzession Shanghai
Bei jeder Tour muss ich an einem Gebäude am Rand der französischen Konzession Shanghai vorbei. Schon malerisch!

 

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Auslandsstudium

Vom Auslandssemester bis hin zum Doppelmaster: Alle Infos und Erlebnisse zum Auslandsstudium