studieren weltweit
Freiheit auf 4 Rädern – Roadtrip durch Kalifornien

Freiheit auf 4 Rädern – Roadtrip durch Kalifornien

Ein Roadtrip in den USA ist der Klassiker. Die Landschaften dort sind wie geschaffen für Rundreisen und bieten für Jedermann Wow-Erlebnisse.

Es gibt Orte auf dieser Welt, von denen hat wahrscheinlich jeder schon schon einmal irgendwie gehört. Orte, die so besonders und schön sein sollen, dass man es kaum beschreiben kann. Hierzu gehört definitiv der Highway 1, der sich an der kalifornischen Westküste entlangschlängelt. Doch was genau macht diesen Highway so besonders? Er verbindet zwei der größten Metropolen der Welt miteinander – San Francisco und Los Angeles – und führt durch unberührte Natur.

Küste und Meer am Highway 1
An der Küste entlang führt der Highway 1 an einzigartigen Plätzen vorbei.

Bei wenig Zeit oder einem Tagesausflug empfehle ich bei einem Mietwagenhändler des Vertrauens einen Wagen zu mieten und einfach den Highway 1 hinauf oder hinter zu fahren. Dort, wo es einem dann besonders gefällt, kann man jederzeit dank vieler Parkplatzgelegenheiten anhalten und die Natur erkunden. Zahlreiche Wanderwege entlang des Highway 1 bieten zudem atemberaubende Kulissen, die seinesgleichen suchen.

Natur am Highway 1
Wanderung nahe des Highway 1. Atemberaubende Natur machen den Roadtrip am Highway 1 zu einem einzigartige Ausflugsziel.

Abends nach einem wunderschönen und langen Wandertag ist ein traditionellener Stopp bei IN’N’OUT Burger ein Muss. Dem Mythos nach soll es hier die besten Burger der Welt geben und das kann ich absolut so unterschreiben. Mein Tipp: Es gibt ein geheimes Menu aka „secret Menu“,das nicht auf der normalen Karte zu sehen ist. Hierzu gehört unter anderem der von mir bestellte animal style Cheeseburger, ein Burger mit lecker karamelisierten Zwiebeln.

IN'N'OUT Burger

IN’N’OUT Burger – der wohl beste Burger den ich bisher gegessen habe.

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Stanford

Tipps, Erlebnisse und Infos zu Stanford