studieren weltweit
Das kostet ein Semester an der University of California Santa Barbara

Das kostet ein Semester an der University of California Santa Barbara

Das ein Studium in den USA nicht günstig ist, ist ja bekannt. Doch an Orten wie Santa Barbara, Los Angeles und weiteren kalifornischen Städten bekommt man das erst richtig zu spüren. Die Finanzierung zu planen war entsprechend wichtig für mich. Hier findet ihr ein paar Tipps.

Meine Finanzierungsquelle für mein Auslandssemester an der University of California Santa Barbara (UCSB) war das Studienstipendium des Begabtenförderwerks der Hans-Böckler-Stiftung. Die Förderung war eingeteilt in die Finanzierung der Lebenshaltungskosten (Miete, Einkauf von Nahrungsmitteln etc.) im Ausland und die Finanzierung der Studiengebühren der Auslandsuniversität.

Wie alle Begabtenförderwerke beträgt auch die materielle Förderung der Hans-Böckler-Stiftung für monatlichen Lebenshaltungskosten den zustehenden BAföG Betrag + 300 € Studienkostenpauschale. Für die Studiengebühren an einer Auslandsuniversität beträgt der Förderungsrahmen max. 10.000 € pro Studienjahr (5000 € pro Semester).

Was das Leben in Kalifornien kostet

Wohnen

Am teuersten ist die Miete. Als Student teilt man sich meistens ein Zimmer als Double mit einer anderen Person. Dennoch beträgt die monatliche Miete pro Person im Zimmer zwischen 800 – 1000 $ (ca. 714 € – 892 €).

Eine günstigere Möglichkeit zu wohnen ist, sich nach einem Triple umzuschauen, ein Zimmer in dem drei Personen wohnen. Wer ein Single (Einzelzimmer) will muss entsprechend tief in die Tasche greifen und zwischen 1300 – 1600 $ (ca. 1160 € – 1428 €) Miete bezahlen. Ich persönlich hatte Glück bei der Zimmersuche und habe ein Double in einem Apartment ganz in der Nähe der Universität in Isla Vista für nur 900 USD (ca. 803€) monatlich gefunden.

Essen

Ein zweiter großer Kostenpunkt ist natürlich der Wocheneinkauf. Zwischen 80 (ca. 71 €) und 110 $ (ca.98 €)  kostet einen Wocheneinkauf in einem klassischen Supermarkt wie Ralphs oder Trader Joe’s . Gerade wer sich gesund ernähren will und gerne nach verschiedene Obst- und Gemüsesorten greift muss mit einer hohen Rechnung an der Kasse rechnen, da diese Lebensmittel besonders teuer sind.

Preis Beispiele:

  • 1 kg Tomaten: 6 – 8 $ (5,30€-7,14€)
  • 1 kg Gurken 7 $ (6,25 €)
  • ein Bund Jungspargel 6 $ (5,35 €)
  • eine Paprika 3,5 $ (3,12 €)

Verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten

Eine Finanzierung durch ein Studienstipendium der 13 Begabtenförderwerke ist eine gute Grundlage für ein Auslandssemester an der UCSB. Auch politische Stiftungen wie die Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD) oder Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) sind in der Liste. In diesen und allen weiteren Stiftungen wird das Engagement, die Identifikation mit den Werten der Stiftung und eine übersichtliche Studienplanung gerne bei der Bewerbung gesehen. Für Studierende aus ökonomisch schwachen Familienverhältnissen ist eine Bewerbung für eines der Begabtenförderwerke nur zu empfehlen.

Wer kein Studienstipendium hat oder erhält, der hat immer noch das Auslands-BAföG als Alternative. Die materielle Förderung ist dabei ähnlich wie die die der Begabtenförderwerke.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur empfehlen, dass man für ein Auslandssemester an einer Auslandsuniversität in Kalifornien trotz Förderung durch ein Studienstipendium oder Auslands-BAföG auch immer eine persönliche finanzielle Rücklage von ca. 6000 € bereit haben sollte, da man nicht selten von nicht-einkalkulierten Kosten überrascht wird.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen oder zumindest einige Frage beantworten. Falls du noch mehr über meine Erfahrungen mit der Finanzierung in Santa Barbara erfahren willst oder noch generelle Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #Los Angeles

Tipps, Erlebnisse und Infos zu Los Angeles