studieren weltweit studieren weltweit

Navigationen
Service Navigation
Hauptnavigation

Washington D.C.: Mehr als nur Trumps Tweeting-Station

Jedes Policy-Herz schlägt in Washington D.C. höher. Auf der Suche nach Bezügen zu der US-amerikanischen Serie House of Cards (Underwood is a thing), leiten die Spaziergänge und Besuche durch die Regierungsgebäude meine Gedanken. Von einer beeindruckenden Innenarchitektur über Gespräche zur aktuellen Administration, ist mein Fazit: Definitiv besuchen und auf sich wirken lassen!

  1. Das Kapitol
    Das Kapitol ist der Sitz des Kongresses, der Legislative (Gesetzgebung) der Vereinigten Staaten von Amerika, in Washington, D.C. In ihm finden Sitzungen des Senats (Senate) und des Repräsentantenhauses (House of Representatives) statt.   
  2. Der Senat im Kapitol
    Der Senat der Vereinigten Staaten (englisch United States Senate) ist neben dem Repräsentantenhaus eine der beiden Kammern des Kongresses, eines Zweikammer-Parlaments nach angelsächsischer Tradition. Dank eines lieben Teilnehmenden, der für einen der demokratischen Senatoren arbeitet, haben wir eine Exklusivführung durch das Kapitol bekommen und Einblicke in die Arbeitsweise genießen dürfen. Die Bemühungen einen diversen Mitarbeitendenstab zu haben, hängt von den jeweiligen Senatoren ab. Aber die Diskussionen darum, dass es notwendig und wichtig ist werden immer lauter, gehört und teilweise umgesetzt. Es bleibt spannend. Representation matters!

    Alte Kammer des Supreme Court im Kapitol
    Die Small Senate Rotunda

    Wie Frustration und Optimismus leiten..

    Es ist interessant wie unterschiedlich das deutsche politische System vom US-amerikanischen Politiksystem ist und wie der Blick auf die eigene Arbeit sich unter der aktuellen Regierung verändert hat. Aber vor allem die Demokrat/-innen üben sich in Optimismus und schreiten weiter voran in der Verteidigung ihrer demokratischen Werte und Grundsätze. Ich empfehle daher einen Besuch der Regierungsgebäude, Kapitol (Kongress und Senat)/ Repräsentantenhaus-  die Sicherheitschecks nehmen auch nicht all zu viel Zeit in Anspruch.

    P.s Trump sind wir leider nicht begegnet (weder im Kongress noch vor dem Weißen Haus). Er ist wohl mit Tweeten beschäftigt. 😉

Kommentieren

Bitte beachte, dass dein Kommentar nach dem Absenden erst von unserer Redaktion gesichtet werden muss. Aus diesem Grund kann das Erscheinen deines Kommentars etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr über #USA

Tipps, Erlebnisse und Infos zu den USA